Georg Schnéevoigt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Georg Schneevoigt.

Georg Lennart Schnéevoigt (* 8. November 1872; † 28. November 1947) war ein finnischer Dirigent und Cellist, der in Wyborg (heute Russland) geboren wurde.

Schnéevoigt war ein enger Freund des Komponisten Jean Sibelius. Als Cellist war er bis 1902 erster Cellist des Philharmonischen Orchesters von Helsinki und wurde dann Chefdirigent des Kaim Orchesters, der heutigen Münchner Philharmoniker. 1915 bis 1924 leitete er die Stockholm Konzertgesellschaft, später das Sydney Symphony und Los Angeles Philharmonic. Georg Schnéevoigt leitete von 1930 bis zu seinem Tod 1947 das Malmö Symphonieorchester. 1932 bis 1940 war er auch Chefdirigent des Philharmonischen Orchesters von Helsinki.

Weblinks[Bearbeiten]