George Arnott Walker Arnott

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

George Arnott Walker Arnott (* 6. Februar 1799 in Edinburgh; † 17. Juni 1868 in Glasgow) war ein schottischer Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Arn.“.

Arnott war Direktor des Botanischen Gartens in Glasgow. Die Pflanzengattung Arnottia aus der Familie der Orchideen (Orchidaceae) ist nach ihm benannt.

Werke[Bearbeiten]

  • Disposition méthodique des espèces de mousses, 1825
  • Tentamen methodi muscorum (zusammen mit Robert Kaye Greville), 1826
  • The botany of Captain Beechey's voyage, 1830–1841 (zusammen mit William Jackson Hooker)
  • Prodromus florae peninulae Indiae orientalis (zusammen mit Robert Wight), 1834

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  •  Fritz Encke, Günther Buchheim, Siegmund Seybold: Handwörterbuch der Pflanzennamen. Begründet von Robert Zander. 13. Auflage. Eugen Ulmer, Stuttgart (Hohenheim) 1984, ISBN 3-8001-5042-5.