George Forsyth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



George Forsyth
Spielerinformationen
Voller Name George Patrick Forsyth Sommer
Geburtstag 20. Juni 1982
Geburtsort CaracasVenezuela
Größe 187 cm
Position Torhüter
Vereine in der Jugend
0000–2000 Alianza Lima
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2000–2002
2002–2003
2003–2004
2004
2005
2005–2007
2007–2008
2008–
Alianza Lima
Borussia Dortmund II
Atlético Universidad
Alianza Lima
Sport Boys
Alianza Lima
Atalanta Bergamo
Alianza Lima
0 (0)
6 (0)
12 (0)
9 (0)
4 (0)
42 (0)
0 (0)
64 (0)
Nationalmannschaft2
2007–2008 Peru 5 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 27. Dezember 2011
2 Stand: 27. Dezember 2011

George Patrick Forsyth Sommer (* 20. Juni 1982 in Caracas, Venezuela) ist ein peruanischer Torwart und spielt derzeit für Alianza Lima in Peru. Neben der peruanischen Staatsbürgerschaft verfügt Forsyth auch über einen deutschen und venezolanischen Pass. Er ist der Sohn einer deutschen Mutter und eines peruanischen Diplomaten, wodurch sich auch der Geburtsort Caracas erklärt. Außerdem verfügt er auch über schottische Wurzeln.

In Peru wird er auch „El Blanco“ oder „El Aleman“ gerufen.

Vereinskarriere[Bearbeiten]

In der Saison 2002/2003 spielte er nach seinem Wechsel von Alianza Lima für die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund und war dritter Torwart des BVB (hinter Jens Lehmann und Roman Weidenfeller).

Mit Alianza Lima gewann er bereits zwei peruanische Meisterschaften (2004 und 2006) und wurde 2006 auch zum besten Torwart in Peru gewählt.

Nach diesen Erfolgen wurde das Interesse von ausländischen Klubs an ihm wieder größer. Im Sommer 2007 unterschrieb er einen Dreijahresvertrag beim italienischen Serie A-Club Atalanta Bergamo. Dort konnte er sich jedoch nicht gegen den vom AC Mailand ausgeliehenen Ferdinando Coppola durchsetzen. Ein Grund war eine Verletzung die ihn von September bis November außer Gefecht setzte. Nach einem Jahr kehrte er zurück zu Alianza Lima.

Nationalmannschaftskarriere[Bearbeiten]

Forsyth wurde Anfang 2007 für die Peruanische Fußballnationalmannschaft nominiert. Sein Debüt gab er am 24. März 2007 im Freundschaftsspiel gegen Japan, als er nach der Halbzeit für Juan Ángel Flores eingewechselt wurde.[1] Er gehörte außerdem zum Aufgebot Perus in der Copa America 2007. Seit 2008 wird er jedoch nicht mehr nominiert.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Spielbericht Japan gegen Peru auf weltfussball.de