George Langelaan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

George Langelaan (* 19. Januar 1908 in Paris; † 9. Februar 1972) war ein britischer Schriftsteller und Journalist.

Geheimdienst[Bearbeiten]

Der Sohn eines Engländers und einer Französin war im Zweiten Weltkrieg ein Geheimagent des MI5 (Codename: Pompadour).

Künstlerisches Schaffen[Bearbeiten]

Nach dem Krieg wurde Langelaan vor allem als Autor phantastischer Romane und Kurzgeschichten bekannt. Einige seiner Ideen und Werke wurden mehrfach von verschiedenen Filmemachern sehr erfolgreich verfilmt und erlangten somit weltweite Berühmtheit und filmhistorische Bedeutung.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]