George Madison Adams

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
George Madison Adams

George Madison Adams (* 20. Dezember 1837 in Barbourville, Kentucky; † 6. April 1920 in Winchester, Kentucky) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1867 und 1875 vertrat er den Bundesstaat Kentucky im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang[Bearbeiten]

George Adams erhielt eine private Schulausbildung und besuchte danach das Centre College in Danville. Anschließend studierte er Jura. Zwischen 1859 und 1861 war er Verwaltungsangestellter am Bezirksgericht im Knox County. Während des Bürgerkrieges diente er im Heer der Union. Bis 1863 war er Hauptmann einer Infanterieeinheit aus Kentucky. Danach war er Zahlmeister im Rang eines Majors.

Adams war Mitglied der Demokratischen Partei. Bei den Kongresswahlen des Jahres 1866 wurde er im achten Wahlbezirk von Kentucky in das US-Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt, wo er am 4. März 1867 die Nachfolge von William H. Randall antrat. Nach drei Wiederwahlen konnte er bis zum 3. März 1875 im Kongress verbleiben. Seit 1873 vertrat er als Nachfolger von John McConnell Rice den neunten Distrikt seines Staates. Zwischen 1865 und 1869 war die Arbeit des Kongresses von den Spannungen zwischen der Republikanischen Partei und Präsident Andrew Johnson geprägt, die in einem nur knapp gescheiterten Amtsenthebungsverfahren gipfelten. Außerdem wurden der 14. und der 15. Verfassungszusatz ratifiziert. Bei den Wahlen des Jahres 1874 wurde er nicht bestätigt.

Zwischen 1875 und 1881 war Adams als Clerk für die Kongressverwaltung tätig; auf diesem Posten folgte er Edward McPherson. Von 1884 bis 1887 war er bei der Landbehörde des Staates Kentucky beschäftigt; von 1887 bis 1891 fungierte er als Secretary of State von Kentucky. Im Jahr 1891 wurde er Eisenbahnbeuaftragter. Danach wurde Adams von Präsident Grover Cleveland zum Pensionsbauftragten der Bundesregierung für Louisville ernannt. Dieses Amt bekleidete er zwischen 1894 und 1898.

George Adams verbrachte seinen Ruhestand in Winchester. Dort ist er am 6. April 1920 auch verstorben. Er war der Neffe von Green Adams (1812–1884), der zwischen 1847 und 1861 zweimal den Staat Kentucky im Kongress vertrat.

Weblinks[Bearbeiten]