George Morgan (Musiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

George Morgan (* 28. Juni 1924 in Waverly, Tennessee; † 7. Juli 1975) war ein US-amerikanischer Country-Sänger, der Ende der 1940er Jahre durch den Hit Candy Kisses bekannt wurde. Er ist der Vater der Country-Sängerin Lorrie Morgan.

Leben[Bearbeiten]

Der in Ohio aufgewachsene George Morgan begann seine Karriere beim Radiosender WWVA, wo er in dessen bekanntem World's Original Jamboree auftrat. 1948 unterschrieb er beim Columbia-Label einen Schallplattenvertrag. Bereits mit seiner ersten Single Candy Kisses gelang ihm 1949 der kommerzielle Durchbruch. Der selbstkomponierte Song schaffte es bis auf Platz Eins der Country-Charts, wo er erst nach vier Wochen durch Hank Williams' Lovesick Blues verdrängt wurde. Noch im gleichen Jahr hatte Morgen eine Reihe von weiteren Top-10-Erfolgen, darunter Room Full Of Roses, das Platz Fünf erreichte.

In der Grand Ole Opry nahm "Candy Kid" den Platz von Eddy Arnold ein, der, wie er selbst, für seine romantischen Balladen bekannt war. Seinen nächsten Hit hatte Morgan erst 1952, als Almost bis auf Platz Drei vorrückte. Es waren vor allem seine regelmäßigen Auftritte in der Grand Ole Opry, die ihn im Blickpunkt der Öffentlichkeit hielten. Ab 1956 unterbrach er sein Engagement für drei Jahre, um bei einem lokalen Sender eine Fernsehshow zu übernehmen. Den letzten großen Hit hatte er 1959 mit I’m in Love Again.

Danach wechselte Morgan mehrfach das Label, konnte aber nicht mehr an seine alten Erfolge anknüpfen. Mitte der sechziger Jahre tauchte er noch einige Male in der Top-100 auf. Er blieb aber weiterhin der Opry verbunden. Hier gab 1974 seine dreizehnjährge Tochter Lorrie ihr Debüt. George Morgan erlebte die Karriere seiner Tochter nicht mehr, denn er starb am 7. Juli 1975 an einem Herzinfarkt.

1979 hatt Lorrie Morgan mit I’m Completely Satisfied With You einen Hit, bei dem die Stimme ihres verstorbenen Vaters zum Duett zugemischt wurde. 1998 wurde George Morgan postum in die Country Music Hall of Fame aufgenommen.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 1957 - Morgan, By George
  • 1961 - Golden Memories
  • 1964 - Tender Lovin' Care
  • 1968 - Steal Away
  • 1969 - George Morgan Sings Like A Bird
  • 1974 - A Candy Mountain Melody

Weblinks[Bearbeiten]