George Peele

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

George Peele (* 1556 in London; † 1596) war ein englischer Dramatiker.

Leben[Bearbeiten]

George Peele wurde am 25. Juli 1556 getauft. Sein Vater, der einer Familie aus Devonshire zu entstammen scheint, war Buchhalter am Christ's Hospital und schrieb zwei Abhandlungen über Buchhaltung. Er begann 1571 sein Studium am Pembroke College, Oxford. 1574 wechselte er zum Christ Church College, wo er 1577 seinen B.A. und 1579 seinen M.A. ablegte. Etwa 1580 zog er nach London.

Er hinterließ fünf Theaterstücke und "The Turkish Mahomet and Hyron, the fair Greek", das nie gedruckt wurde und verloren gegangen ist, daneben einige Gelegenheitsgedichte.

Seine Werke wurden von Alexander Dyce (Lond. (1828, 1829-1839 and 1861 3 Bde.), Morley (1887) A. H. Bullen (2 Bde., 1888)) herausgegeben.

Theaterstücke[Bearbeiten]

  • The arraigement of Paris (gedruckt 1584)
  • Edward I , Famous Chronicle of King Edward the First (1593);
  • The old wives' tale (1595);
  • Love of King David and Fair Bethsaba, sein Hauptwerk (erst nach seinem Tod 1599 gedruckt)
  • The Battle of Alcazar (aufgeführt 1588-1589, gedruckt 1594), anonym veröffentlicht, mit hoher Wahrscheinlichkeit George Peele zuzuordnen

Quellen[Bearbeiten]

  • Terence P. Logan, Denzell S. Smith (Hrsg.): The Predecessors of Shakespeare. A Survey and Bibliography of Recent Studies in English Renaissance Drama. University of Nebraska Press, Lincoln NE 1973, ISBN 0-8032-0775-1, (A survey and bibliography of recent studies in English Renaissance drama 1).