Georgi Maximowitsch Adelson-Welski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Georgi Maximowitsch Adelson-Welski (russisch Георгий Максимович Адельсон-Вельский; weitere gebräuchliche Transkription Adelson-Velsky und Adelson-Velski; * 8. Januar 1922 in Samara; † 26. April 2014 in Israel[1]) war ein sowjetischer Mathematiker und Informatiker. Zusammen mit Jewgeni Michailowitsch Landis entwickelte er 1962 die Datenstruktur des AVL-Baums in der Informatik.[2] Er lebte zuletzt im israelischen Ashdod.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. RIP: Георгий Максимович Адельсон-Вельский. Blog-Eintrag von Misha Furman auf livejournal.com vom 26. April 2014 (russisch, abgerufen am 28. April 2014).
  2. Georgy Adelson-Velsky. chessprogramming.wikispaces.com, abgerufen am 18. November 2012 (englisch).