Georgische Eishockeyliga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Georgische Eishockeyliga ist die höchste Eishockeyliga in Georgien. Zum bislang einzigen Mal wurde die Liga in der Saison 2007/08 ausgetragen.

Saison 2007/08[Bearbeiten]

Modus[Bearbeiten]

In der Hauptrunde absolvierte jede der vier Mannschaften insgesamt sechs Spiele. Der Erstplatzierte der Hauptrunde wurde Meister. Für einen Sieg nach regulärer Spielzeit erhielt jede Mannschaft drei Punkte, bei einem Sieg nach Overtime gab es zwei Punkte, bei einer Niederlage nach Overtime einen Punkt und bei einer Niederlage nach regulärer Spielzeit null Punkte.

Tabelle[Bearbeiten]

Pl. Klub Sp S OTS OTN N Tore Punkte
1. Ruchi Mglebi (Graue Wölfe Tbilissi) 6 5 0 1 0 33:20 16
2. Qinulis Raindebi (Ice Knights Tbilissi) 6 3 1 0 2 29:18 11
3. Bakurianis Mimino (Mimino Baku) 6 2 0 0 4 14:19 6
4. Zezchlowani Dschwarosnebi 6 1 0 0 5 10:29 3

Weblinks[Bearbeiten]