Gerald Gibbs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gerald Ernest Gibbs (* 7. November 1907 in Richmond, Grafschaft Surrey, Vereinigtes Königreich; † 23. Januar 1990 in London-Westminster) war ein britischer Kameramann.

Leben[Bearbeiten]

Gerald Gibbs war ab 1928 Kameraassistent, seine ersten Filme, in denen er als Chefkameramann Verantwortung hatte, sind unbedeutend. Auch nach dem großen Erfolg des Films Freut euch des Lebens, für den er eine Nominierung für den British Film Academy Award für die beste Kamera erhielt, fand Gibbs nur selten bei nennenswerten Produktionen Engagements.[1]. Der Fernseh-Dreiteiler „Die Gentlemen bitten zur Kasse“ blieb seine in Deutschland bekannteste filmische Arbeit.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Kay Weniger: Das große Personenlexikon des Films. Berlin 2001, Band 3, S. 250