Gerard Christopher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gerard Christopher (bürgerlich Jerry DiNome; * 11. Mai 1959 in New York City) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Der 1,84 m große Christopher wirkte in vielen TV- und Kinoproduktionen mit. Seine bekannteste Rolle hatte er als jugendlicher Clark Kent in der Serie Superboy.

Er war ebenfalls im Gespräch für die Titelrolle in Superman – Die Abenteuer von Lois & Clark. Gerüchten zufolge lehnte der Produzent Christopher mit der Begründung ab, dass er ja bereits einmal Clark Kent gespielt habe und man für die Rolle ein unverbrauchtes Gesicht benötige. Die Rolle ging schließlich an Dean Cain.

Weblinks[Bearbeiten]