Gercüş

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

Gercüş
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Gercüş (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Batman
Koordinaten: 37° 34′ N, 41° 23′ O37.56638888888941.384444444444Koordinaten: 37° 33′ 59″ N, 41° 23′ 4″ O
Einwohner: 4.725[1] (2012)
Telefonvorwahl: (+90) 488
Postleitzahl: 72300
Kfz-Kennzeichen: 72
Struktur und Verwaltung (Stand: 2013)
Bürgermeister: Esat Üner
Webpräsenz:
Landkreis Gercüş
Einwohner: 22.183[1] (2012)
Fläche: 826 km²
Bevölkerungsdichte: 27 Einwohner je km²
Kaymakam: Adem Ergül
Webpräsenz (Kaymakam):
Ein Blick auf Gercüş

Gercüş (kurdisch Kercews) ist eine Stadt und ein Landkreis in der türkischen Provinz Batman. Die Stadt hat 4.725 Einwohner, der Landkreis 22.183 (Stand 2012). Die Bevölkerung besteht aus Kurden und Türken.

Bis 1926 lag die Stadt Gercüş im Landkreis Midyat in der Provinz Mardin. 1926 wurde in Mardin ein neuer Landkreis mit der Hauptstadt Gercüş eingerichtet. 1987 wurde die Provinz Batman gegründet und Gercüş dieser Provinz zugeschlagen.

Im Landkreis liegen 58 Dörfer und Kleinstädte, in denen überwiegend Kurden leben. Außerdem sind in Kayapınar, Yenice und Yolağzı Mhallami beheimatet.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Türkisches Institut für Statistik, abgerufen 14. Juli 2013