Gerd Zimmermann (Architekt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gerd Zimmermann (* 9. November 1946 in Luckenwalde[1]) ist ein deutscher Architekt und Hochschullehrer.

Leben[Bearbeiten]

Nach seiner Schulzeit studierte Zimmermann Architektur in Weimar und promovierte 1974. Seit 1992 ist Zimmermann als Hochschullehrer für Architektur in Weimar beschäftigt. Zimmermann war von 1992 bis 2000 Rektor der Bauhaus-Universität Weimar, das Amt übernahm er 2004 erneut.[2] Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehört die Architekturtheorie. Von 1999 bis 2001 war Zimmermann Vizepräsident der Hochschulrektorenkonferenz.

Zimmermann ist Mitglied im ZDF-Verwaltungsrat.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Curriculum Vitae Prof. Dr.-Ing. Gerd Zimmermann (PDF; 90 kB) Abgerufen am 24. September 2011.
  2. Universität Weimar: Gerd Zimmermann