German Baseball Open

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die German Baseball Open ist ein Einladungsturnier der Regensburg Legionäre, das seit 1999 jährlich in der Armin-Wolf-Arena ausgetragen wird. Dabei treffen regelmäßig Nationalmannschaften aus aller Welt aufeinander. Zusätzlich zum Baseball wird ein ausgiebiges Rahmenprogramm initiiert.

German Baseball Open 2005[Bearbeiten]

Im Jahr 2005 traten zur GBO vier Teams an. Die Nationalmannschaften aus Deutschland, Rumänien und der Schweiz und eine Auswahl von Bundesligaspielern, die Bundesliga All-Stars. Innerhalb von sechs Spieltagen wurde das Turnier zwischen dem 28. Juni 2005 und dem 3. Juli 2005 ausgetragen.

Im Finale trafen die deutsche Nationalmannschaft und die Bundesliga All-Stars aufeinander, das die All-Stars mit 3:2 für sich entscheiden konnten.

German Baseball Open 2006[Bearbeiten]

Im Jahr 2006 wurde auf die Austragung der German Baseball Open von Seiten der Regensburg Legionäre verzichtet.

German Baseball Open 2007[Bearbeiten]

Für das 20-jährige Jubiläum der Regensburg Legionäre lassen sich die Verantwortlichen für die GBO etwas Außergewöhnliches einfallen. Es wird erwartet, dass dieses Jahr wieder mehrere Teams zusagen werden, um das Turnier noch spannender zu gestalten.