Germanisch-Romanische Monatsschrift

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Germanisch-romanische Monatsschrift)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Germanisch-Romanische Monatsschrift
Fachgebiet vergleichende Literaturwissenschaft
Sprache deutsch, englisch, französisch
Verlag Universitätsverlag Carl Winter
Erstausgabe 1909
Erscheinungsweise vierteljährlich
Verkaufte Auflage 900 Exemplare
Herausgeberin Renate Stauf
ISSN 0016-8904

Die Germanisch-Romanische Monatsschrift (GRM) ist eine literaturwissenschaftliche Fachzeitschrift mit komparatistischem Schwerpunkt.

Die von Heinrich Schröder begründete Publikation erscheint seit 1909. Nach dem Band 31 (1943) kam es kriegsbedingt zu einer mehrjährigen Unterbrechung, bevor 1950/51 der erste Band der Neuen Folge veröffentlicht wurde.

Die Zeitschrift wird in vierteljährlich erscheinenden Heften vom Universitätsverlag Winter in Heidelberg veröffentlicht. Ein Jahrgang umfasst derzeit durchschnittlich 480 Seiten. Der Inhalt der Hefte gliedert sich in der Regel in (Haupt-)Beiträge, kleinere Beiträge und Besprechungen von Neuerscheinungen. Ungeachtet des Titels beschränkt sich die GRM nicht auf germanistische und romanistische Aufsätze, behandelt wird inzwischen auch die englische und anglo-amerikanische Literatur. Publikationssprachen sind Deutsch, Englisch und Französisch.

Die verantwortliche Herausgeberin ist derzeit Renate Stauf, die zum hundertjährigen Jubiläum der Zeitschrift erstmals einen international besetzten Beirat bilden und das Peer-Review-Verfahren einführen will.

Seit 1979 erscheinen in einer eigenen Reihe Beihefte zur GRM mit monographischem Charakter.

Literatur[Bearbeiten]

  • Birgitta Almgren: Germanistik und Nationalsozialismus, Affirmation, Konflikt und Protest. Traditionsfelder und zeitgebundene Wertung in Sprach- und Literaturwissenschaft am Beispiel der Germanisch-Romanischen Monatsschrift 1929 - 1943. Almqvist & Wiksell, Stockholm 1997. ISBN 91-554-3884-9. (Acta Universitatis Upsaliensis : Studia Germanistica Upsaliensia ; 36)

Weblinks[Bearbeiten]