Gesamtäthiopische Einheitsorganisation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gesamtäthiopische Einheitsorganisation, (auch All-Äthiopische Einheits-Partei, amharisch የመላ ኢትዮጵያ አንድነት ድርጅት, transkribiert YeMela Ityopya Andinet Deredjet (መኢአድ), englisch All Ethiopia Unity Organization; Abkürzung AEUO) ist eine oppositionelle politische Partei in der Demokratischen Bundesrepublik Äthiopien.

Bei den Parlamentswahlen am 15. Mai 2005 trat die Partei als Teil der Koalition für Einheit und Demokratie an, die 109 der 527 Sitze im Volksrepräsentantenhaus gewann. Die All-Äthiopische Einheitsorganisation gewann bei den Parlamentswahlen mit 8,18 Prozent der Wählerstimmen 43 Sitze und war damit die größte Partei innerhalb der Koalition für Einheit und Demokratie sowie die größte Oppositionspartei im äthiopischen Parlament überhaupt. Von diesen 43 Parlamentssitzen gingen 42 an männliche Abgeordnete und nur einer an eine weibliche Abgeordnete.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Webseite des äthiopischen Parlaments (Version vom 24. Juli 2008 im Internet Archive) (englisch)