Geschlecht in Fesseln

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Originaltitel Geschlecht in Fesseln
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 1928
Länge 107 Minuten
Stab
Regie Wilhelm Dieterle
Drehbuch Herbert Juttke
Georg C. Klaren
Produktion Leo Meyer
Musik Pasquale Perris
Kamera Robert Lach
Besetzung

Geschlecht in Fesseln ist ein deutsches Filmdrama von Wilhelm Dieterle aus dem Jahre 1928. Der Film hat außerdem den Untertitel Die Sexualnot der Strafgefangenen.

Handlung[Bearbeiten]

Wirtschaftskrise in Deutschland. Der Ingenieur Franz Sommer ist arbeitslos. Als seine Ehefrau Helene auf der Straße von einem Unbekannten bedrängt wird, kommt ihr Franz zu Hilfe. Im Handgemenge stürzt der Unbekannte unglücklich und stirbt. Franz muss ins Gefängnis. In Haft wird er von einem Mitgefangenen verführt. In der Freiheit ist seine Frau Helene mittellos, bis ein weiterer Mitgefangener ihr eine Arbeit verschafft. Auch Helene erliegt den Avancen des Mannes. Als Franz nach dreijähriger Haft endlich entlassen wird, findet sich das Paar im Leben nicht wieder zurecht. Beide fühlen sich schuldig und entschließen sich zum Selbstmord.

Hintergrund[Bearbeiten]

Für die Bauten waren Max Knaake und Fritz Maurischat verantwortlich. Der Film erlebte seine Uraufführung am 24. Oktober 1928 im Tauentzien-Palast in Berlin. Die Musikzusammenstellung besorgte und dirigierte Pasquale Perris.[1]

Kritiken[Bearbeiten]

  • Reichsfilmblatt[2] vom 27. Oktober 1928: „Ein leidenschaftlicher Tendenzfilm, – aber mit einer Tendenz, der wir uns alle anschließen können: Es ist das ein Film, der für Liberalität und Menschenwürde, gegen Dickfelligkeit und Unduldsamkeit kämpft.“

Literatur[Bearbeiten]

  • Christoph Prochnow: Geschlecht in Fesseln. In Günther Dahlke, Günter Karl (Hrsg.): Deutsche Spielfilme von den Anfängen bis 1933. Ein Filmführer. 2. Auflage. Henschel-Verlag, Berlin 1993, ISBN 3-89487-009-5, S. 172 f.
  • Herbert Birett: Stummfilm-Musik. Eine Materialsammlung. Deutsche Kinemathek, Berlin 1970.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. vgl. Birett: Stummfilm-Musik. 1970, S. 140 zu B 20 390 - IX 321.
  2. ZDB-ID 984805-8.