Gespanschaft Sisak-Moslavina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gespanschaft Sisak-Moslavina
Sisačko-moslavačka županija
Wappen der Gespanschaft Sisak-Moslavina
Gespanschaft Dubrovnik-Neretva Gespanschaft Split-Dalmatien Gespanschaft Šibenik-Knin Gespanschaft Zadar Gespanschaft Istrien Gespanschaft Primorje-Gorski kotar Gespanschaft Lika-Senj Gespanschaft Karlovac Gespanschaft Zagreb Zagreb Gespanschaft Krapina-Zagorje Gespanschaft Varaždin Gespanschaft Međimurje Gespanschaft Koprivnica-Križevci Gespanschaft Sisak-Moslavina Gespanschaft Bjelovar-Bilogora Gespanschaft Požega-Slawonien Gespanschaft Brod-Posavina Gespanschaft Virovitica-Podravina Gespanschaft Osijek-Baranja Gespanschaft Vukovar-Srijem Italien Italien Österreich Slowenien Ungarn Serbien Montenegro Bosnien und HerzegowinaLage der Gespanschaft hervorgehoben
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat: Kroatische Flagge Kroatien
Sitz: Sisak
Fläche: 4.468 km²
Einwohner: 172.439 (2011)
Bevölkerungsdichte: 39 Einwohner je km²
Größte Stadt: Sisak
Telefonvorwahl: 044
ISO 3166-2: HR-03
NUTS3-Code4: HR028
Koordinaten 45° N, 16° O45.22083333333316.251388888889Koordinaten: 45° N, 16° O
Struktur und Verwaltung
(Stand: 2013)
Städte: 6
Gemeinden: 13
Siedlungen: 456
Gespan: Marina Lovrić Merzel (SDP)
Koalitionspartner: HNS, HSU, HSLS, DSU, HDRS, A-HSS, SPH
Postanschrift: Stjepana i Antuna Radića 36
44 000 Sisak
Webpräsenz:
Große Teile der Gespanschaft Sisak-Moslavina gehörten zur Zeit des Königreichs Ungarn zum Komitat Zágráb

Die Gespanschaft Sisak-Moslavina [ˈsiːsak ˈmɔslaʋina] (kroatisch Sisačko-moslavačka županija) ist eine Gespanschaft in Zentralkroatien. Sie liegt südlich von Zagreb und grenzt im Süden an Bosnien-Herzegowina. Sie hat eine Fläche von 4.448 km² und 172.439 Einwohner (Volkszählung von 2011). Verwaltungssitz ist Sisak.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Zusammensetzung der Bevölkerung nach Nationalitäten (Daten der Volkszählung von 2011):

Ethnie Anzahl Prozent
Kroaten 142.077 82,39 %
Serben 21.002 12,18 %
Bosniaken 2.464 1,43 %
Roma 1.463 0,85 %
Tschechen 578 0,34 %
Albaner 576 0,33 %
Ukrainer 257 0,15 %
Slowaken 212 0,12 %
Italiener 183 0,11 %

Die Anzahl der Serben dürfte sich im Zuge der Rückkehr serbischer Flüchtlinge in den letzten Jahren wieder etwas erhöht haben.

Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Die Gespanschaft Sisak-Moslavina ist in 6 Städte und 13 Gemeinden gegliedert. Diese werden nachstehend jeweils mit der Einwohnerzahl zur Zeit der Volkszählung von 2011 aufgeführt.

Städte[Bearbeiten]

Stadt Einw.
Glina 9.283
Hrvatska Kostajnica 2.756
Kutina 22.760
Novska 13.518
Petrinja 24.671
Sisak 47.768

Gemeinden[Bearbeiten]

Gemeinde Einw.
Donji Kukuruzari 1.643
Dvor 5.570
Gvozd 2.970
Hrvatska Dubica 2.089
Jasenovac 1.997
Lekenik 6.032
Lipovljani 3.455
Majur 1.185
Martinska Ves 3.488
Popovača 11.905
Sunja 5.748
Topusko 2.985
Velika Ludina 2.625

Verkehr[Bearbeiten]

Autobahnen A3, A11 (im Bau)  ??,? km
Nationalstraßen (Državne ceste) D30, D31, D36, D37, ... 419 km
Gespanschaftsstraßen (Županijske ceste) 797 km
Lokalstraßen (Lokalne ceste) 751 km
Nicht-klassifizierte-Straßen (Nerazvrstane ceste) 2000 km

See auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]