Ghadr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ghadr

Ghadr ist der Name einer im September 2007 der Öffentlichkeit präsentierten iranischen Rakete.

Eigenschaften[Bearbeiten]

Ghadr soll eine Reichweite von 1800 km haben. Damit ließen sich sowohl Ziele in Israel als auch Stützpunkte der USA in der Region erreichen. Möglicherweise handelt es sich um eine Weiterentwicklung der Shahab 3.[1] [2]

Quellen[Bearbeiten]

  1. RFERL - Iranian military parade
  2. Fars News Agency