Ghostbusters (Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo des Kinofilms Ghostbusters – Die Geisterjäger

Ghostbusters ist ein Lied von Ray Parker Jr. aus dem Jahr 1984. Es ist das Titellied des Films Ghostbusters – Die Geisterjäger (siehe auch Ghostbusters (Soundtrack)) und war unter anderem ein Nummer 1 Hit in den USA und Frankreich. Es blieb drei Wochen auf Platz 1 der Billboard Hot 100 Charts 1984 und hielt sich drei Wochen auf Platz 2 der UK Top 40 im Sommer 1984.

1985 wurde Ghostbusters in der Kategorie Bester Song für den Oscar nominiert, verlor aber gegen Stevie Wonders I Just Called to Say I Love You. Dafür gab es einen Grammy für die Beste Instrumentaldarbietung – Pop.

Musikvideo[Bearbeiten]

Das Musikvideo inszenierte der Filmregisseur Ivan Reitman. Neben Ray Parker Jr. sowie den vier Ghostbusters-Darstellern Bill Murray, Dan Aykroyd, Harold Ramis und Ernie Hudson sind in Cameo-Auftritten auch Chevy Chase, Danny DeVito, John Candy, Irene Cara, Melissa Gilbert und Peter Falk zu sehen.

Plagiatsvorwurf[Bearbeiten]

Huey Lewis verklagte Ray Parker Jr. aufgrund der Ähnlichkeiten mit dem Lied "I Want A New Drug" von Huey Lewis & the News. Man einigte sich außergerichtlich.

Neuauflagen/Cover[Bearbeiten]

In den Folgejahren erschienen mehrere Neuauflagen bzw. Coverversionen des Titels, unter anderem von Run-D.M.C. (für Ghostbusters II, siehe Ghostbusters II (Soundtrack)), The Ventures, The Rasmus, Bowling for Soup (für Solange du da bist) und Mickael Turtle. Der Rapper Mistah F.A.B. verwendete Samples in seiner Single Ghost Ride It.

Weblinks[Bearbeiten]