Giant Inverted Boomerang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Giant Inverted Boomerang
Déjà Vu im Six Flags Magic Mountain, fotografiert vom Aussichtsturm Sky Tower

Déjà Vu im Six Flags Magic Mountain, fotografiert vom Aussichtsturm Sky Tower

Daten
Typ Stahl – inverted
Modell Giant Inverted Boomerang
Kategorie Shuttle Coaster
Antriebsart Kabellifthill
Hersteller Vekoma
Eröffnung 25. August 2001 (Erstauslieferung)
Länge 367 m
Höhe 58 m
Abfahrt 54 m
max. Gefälle 90°
max. Geschwindigkeit 106 km/h
max. Beschleunigung 4,5 g
Fahrtzeit 1:32 min
Züge 1 Zug, 8 Wagen/Zug, 1 Sitzreihe/Wagen, 4 Sitzplätze/Sitzreihe
Kapazität 870 Personen pro Stunde
Inversionen 6 (3 Vorwärts, 3 Rückwärts)
Elemente 33,5 m hohe Cobra-Roll,
31 m hoher Looping
Thematisierung betreiberabhängig

Der Giant Inverted Boomerang ist ein Achterbahnmodell vom Typ Shuttle Coaster des Herstellers Vekoma.

Die Streckenführung des Giant Inverted Boomerang ähnelt der Streckenführung des Achterbahnmodells Boomerang vom gleichen Hersteller. Die Unterschiede in der Streckenführung liegen darin, dass die beiden Türme eine Steigung von 90° besitzen, der Looping nicht parallel zur Station verläuft, sondern sich diagonal über der Station befindet und die Cobra-Roll in eine anderen Richtung durchfahren wird.

Der Zug wird mit einem Seilzug rückwärts einen 58 m hohen senkrechten Turm hochgezogen. Oben angekommen klinkt der Zug aus und fährt vorwärts den Turm hinab und durch die Station durch in die 33,5 m hohe Cobra Roll hinein. Nach der Cobra Roll fährt der Zug in den 31 m hohen Looping und den zweiten, ebenfalls senkrechten Turm hinauf. Hier klinkt der Zug sich wieder ein und wird wieder auf die 58 m Höhe gezogen. Nun klinkt sich der Zug wieder aus und fährt die Strecke rückwärts ab. Am ersten Turm wieder angekommen, wird der Zug eingefangen und langsam zur Station wieder hinab gelassen.

Züge[Bearbeiten]

Die Züge des Giant Inverted Boomerangs besitzen acht Wagen mit Platz für vier Personen (eine Reihen für vier Personen). Die äußeren Sitze jeder Reihe sind leicht nach hinten versetzt, sodass jede Sitzreihe eine Ähnlichkeit mit einem V hat. Die Fahrgäste müssen zwischen 1,37 m und 1,93 m groß sein, um mitfahren zu dürfen. Als Rückhaltesystem kommen Schulterbügel zum Einsatz.

Standorte[Bearbeiten]

Achterbahn Betreiber Land Eröffnung Schließung
Aftershock
(Déjà Vu aus Six Flags Great America)
Silverwood Theme Park USA 21. Juli 2008
Déjà Vu Six Flags Great America USA 7. Oktober 2001 28. Oktober 2007
Déjà Vu Six Flags Magic Mountain USA 25. August 2001 2011
Déjà Vu Six Flags Over Georgia USA 1. September 2001 2007
Goliath
(Déjà Vu aus Six Flags Magic Mountain)
Six Flags New England USA 2012
Mountain Peak Jin Jiang Action Park China 2011
Quantum Leap Sochi Park Adventureland Russland 2014
Sky Mountain
(Déjà Vu aus Six Flags Over Georgia)
Mirabilandia Brasilien 2011
Stunt Fall Parque Warner Madrid Spanien 24. Juli 2002

Probleme[Bearbeiten]

Es kam vermehrt zu Problemen mit diesem Achterbahntyp, als der Zug die Strecke rückwärts durchfahren hat. Dabei hatte er nicht mehr genügend Geschwindigkeit, um durch die Cobra Roll zu kommen, und ist daher darin zum Stehen gekommen. Daher wurden bei diesen Bahnen eine Ausstiegsplattform an der Spitze der Cobra Roll nachgerüstet.

Galerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Giant Inverted Boomerang – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien