Giferspitz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Giferspitz
Der Giferspitz vom benachbarten Lauenehore im Süden

Der Giferspitz vom benachbarten Lauenehore im Süden

Höhe 2'542 m ü. M.
Lage Kanton Bern, Schweiz
Gebirge Berner Alpen
Koordinaten 593450 / 14443646.4512222222227.35338888888892542Koordinaten: 46° 27′ 4″ N, 7° 21′ 12″ O; CH1903: 593450 / 144436
Giferspitz (Bern)
Giferspitz
Normalweg Markierter Wanderweg

Der Giferspitz ist ein 2'542 m ü. M. hoher Berg bei Gstaad im Schweizer Kanton Bern, der zu den westlichen Berner Alpen gehört. Sein Gipfel bildet den höchsten Punkt der Gemeinde Saanen und ist vom nördlich gelegenen Turbach aus über einen Bergwanderweg zu erreichen.

Lage und Umgebung[Bearbeiten]

Der Giferspitz ist außerdem die höchste Erhebung zwischen Gstaad und Lenk. Benachbarte Berge sind im Osten, getrennt durch das Turbachbach-Tal, das 2362 Meter hohe Wistätthorn, im Verlauf des ausgeprägten Südgrats der Lauenehore mit 2477 Metern Höhe und im Osten, getrennt durch das Turnelsbachtal, der Wasserngrat (2191 Meter Höhe). Nächster bedeutender Ort ist Gstaad, das etwa sechs Kilometer Luftlinie im Nordwesten liegt.

Weblinks[Bearbeiten]