Gil Elvgren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gilette (Gil) Elvgren (* 15. März 1914 in St. Paul, Minnesota; † 29. Februar 1980) war ein US-amerikanischer Pin-Up- und Werbezeichner.

Elvgren begann ein Studium der Architektur am Minnesota Art Institute, wo er feststellte, dass er lieber zeichnete. Aus diesem Grund wechselte er an die American Academy of Art. Nach Abschluss seines Studiums arbeitete er für Stevens and Gross, bei der er den Pin-Up- und Werbezeichner Haddon Sundblom kennenlernte. 1937 arbeitete er für die Firma Louis F. Dow, die er 1944 verließ, um für Brown and Bigelow zu arbeiten, wo er mehr verdiente.

Neben seinen Pin-Ups hat er unter anderem auch für Coca Cola gezeichnet.

Literatur[Bearbeiten]

  • Charles G. Martignette und Louis K. Meisel: The Great American Pin-Up. ISBN 3-8228-8497-9
  • Marianne O. Phillips: Pin-Up Poster Book. The Elvgren Collection. ISBN 0-96352025-3
  • Charles G. Martignette, Louis K. Meisel: Gil Elvgren. All his glamorous American pin-ups. ISBN 3-8228-2930-7

Weblinks[Bearbeiten]