Giorgio Cantarini

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Giorgio Cantarini (* 5. Dezember 1992 in Florenz, Italien) ist ein italienischer Filmschauspieler.

Der in Florenz aufgewachsene Giorgio Cantarini ist das Einzelkind von Rimazio und La Tina Cantarini. Nach der Scheidung seiner Eltern, im Januar 1998, lebt er bei seinem Vater in Florenz, seine Mutter hingegen in Los Angeles. Sein Schauspieldebüt gab er im Alter von fünf Jahren, 1997, in Roberto Benignis Das Leben ist schön, und konnte drei Jahre später, 2000, in Ridley Scotts Gladiator Hollywood-Erfahrungen sammeln.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]