Giovanni Antonio Vanoni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Giovanni Antonio Vanoni (* 14. März 1810; † 26. Oktober 1886) war ein aus Aurigeno stammender Maler.

Seine Werke finden sich an den verschiedensten Orten und in verschiedenartigster Form: Fresken in Kirchen, Oratorien und Kapellen oder an den Mauern mancher Wohnhäuser und Ställe; Gemälde auf Leinwand, Papier, Holz, Metall; Votivbilder, Altarbilder, Standarten, Porträts in Öl und Kohle.

Weblinks[Bearbeiten]