Giovanni Bernaudeau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Giovanni Bernaudeau bei den Vier Tagen von Dünkirchen 2011

Giovanni Bernaudeau (* 25. August 1983 in Fontenay-le-Comte) ist ein französischer Radrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten]

Giovanni Bernaudeau begann seine Karriere 2004 als Stagiaire bei dem von seinem Vater französischen Jean-René Bernaudeau gemanagten Radsportteam Brioches La Boulangère und blieb als Profi bei dieser Mannschaft die in den Folgejahren mehrmals den Namen änderte.

Bei der U23-Austragung von 2004 Paris-Tours wurde er Zweiter. 2006 nahm er am Giro d'Italia teil, konnte ihn aber nicht beenden. Im Elitebereich erzielte er keine Siege, konnte aber den Giro d’Italia 2005 auf Platz 110 beenden.

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Giovanni Bernaudeau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien