Giovanni Francesco Anerio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Giovanni Francesco Anerio (* um 1567 in Rom; † 1630 in Graz) war ein italienischer Kapellmeister und Komponist.

Er war der jüngere Bruder Felice Anerios, der Palestrinas Nachfolger als päpstlicher Komponist wurde. Giovanni Francesco Anerio war zunächst Kapellmeister beim König von Polen, später Kapellmeister in Verona und schließlich ab 1613 in Rom.

Er schrieb unter anderem Messen, Madrigale, geistliche Dialoge und Litaneien.

Weblinks[Bearbeiten]