Girjet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Girjet
Gestion Aerea Ejecutiva
Girjet Fokker 100
IATA-Code: 8G
ICAO-Code: GJT
Rufzeichen: Banjet
Gründung: 2003
Betrieb eingestellt: 2008
Sitz: Barcelona, Spanien
Flottenstärke: 2
Ziele: internationale Ziele
Girjet
Gestion Aerea Ejecutiva hat den Betrieb 2008 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Girjet (Gestion Aerea Ejecutiva) war eine spanische Fluggesellschaft mit Sitz in Barcelona. Vom Heimatflughafen Barcelona wurden größtenteils Charterflüge geflogen.

Geschichte[Bearbeiten]

Girjet wurde am 28. Februar 2003 gegründet und nahm den Flugbetrieb am 31. Juli 2003 auf. Ende April 2007 wurde eine von zwei Boeing 747-200F von Martinair übernommen um Frachtflüge aufzunehmen. Von Saragossa aus wurde Fracht nach Südafrika und USA transportiert. Mitte März 2008 hat man GirJet die Flugbetriebslizenz (AOC) entzogen.

Flotte[Bearbeiten]

Boeing 757-200 von Girjet

(Stand: März 2008)[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ch-aviation.ch: Flotte der Girjet 12. März 2008