Giro d’Italia 2007/Fahrerfeld

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folgende Fahrer und Mannschaften nahmen am Giro d’Italia 2007 teil:

Die deutschen, österreichischen und Schweizer Fahrer sind fett markiert.

Legende:

  • Suspendierung: Ausschluss durch eigenes Team
  • Ausschluss: Ausschluss durch die Rennleitung vor Rennbeginn
  • Disqualifikation: Ausschluss durch die Rennleitung nach Rennbeginn
  • Sieger: Etappensieger
  • Rosa Trikot: Rosa Trikot für den Gesamtführenden
  • Zyklamrotes Trikot: Zyklamrotes Trikot für den Punktbesten
  • Grünes Trikot: Grünes Trikot für den besten Bergfahrer
  • Weißes Trikot: Weißes Trikot für den besten Nachwuchsfahrer unter 25 Jahre
  • Mannschaftswertung: Gelbe Rückennummer für das in der Mannschaftswertung führende Team

Quick Step-Innergetic (BEL)[Bearbeiten]

Nr. Name Nationalität Anmerkungen
1 Paolo Bettini ItalienItalien Italien
2 Addy Engels NiederlandeNiederlande Niederlande
3 Mauro Facci ItalienItalien Italien
4 Leonardo Scarselli ItalienItalien Italien
5 Hubert Schwab SchweizSchweiz Schweiz Weißes Trikot: 7. & 8. Etappe
6 Andrea Tonti ItalienItalien Italien Aufgabe vor der 3. Etappe, Bruch des Nasenbeins nach Sturz am Vortag
7 Matteo Tosatto ItalienItalien Italien
8 Jurgen Van De Walle BelgienBelgien Belgien Aufgabe während der 14. Etappe
9 Giovanni Visconti ItalienItalien Italien


Team Astana (SUI)[Bearbeiten]

Nr. Name Nationalität Anmerkungen
11 Paolo Savoldelli ItalienItalien Italien Sieger: 20. Etappe
12 Maxim Gurow KasachstanKasachstan Kasachstan
13 Benoît Joachim LuxemburgLuxemburg Luxemburg
14 Assan Basajew KasachstanKasachstan Kasachstan
15 Sergei Jakowlew KasachstanKasachstan Kasachstan Aufgabe während der 15. Etappe
16 Eddy Mazzoleni ItalienItalien Italien Dritter der Gesamtwertung
17 Andrei Misurow KasachstanKasachstan Kasachstan
18 Steve Morabito SchweizSchweiz Schweiz
19 Dmitri Murawjow KasachstanKasachstan Kasachstan


Saunier Duval-Prodir (ESP)[Bearbeiten]

Nr. Name Nationalität Anmerkungen
21 Gilberto Simoni ItalienItalien Italien Sieger: 17. Etappe
22 Rubens Bertogliati SchweizSchweiz Schweiz Aufgabe während der 15. Etappe
23 Raivis Belohvoščiks LettlandLettland Lettland
24 David Cañada SpanienSpanien Spanien
25 Ángel Gómez SpanienSpanien Spanien
26 Manuele Mori ItalienItalien Italien Aufgabe während der 15. Etappe
27 Iban Mayo SpanienSpanien Spanien Sieger: 19. Etappe
28 Leonardo Piepoli ItalienItalien Italien Sieger: 10. Etappe; Grünes Trikot: 16. – 21. Etappe; Sieger der Bergwertung
29 Riccardo Riccò ItalienItalien Italien Sieger: 15. Etappe
Mannschaftswertung: 16. & 18. – 21. Etappe; Sieger der Mannschaftswertung


Lampre-Fondital (ITA)[Bearbeiten]

Nr. Name Nationalität Anmerkungen
31 Damiano Cunego ItalienItalien Italien
32 Matteo Bono ItalienItalien Italien
33 Marzio Bruseghin ItalienItalien Italien Sieger: 13. Etappe
34 Marco Marzano ItalienItalien Italien
35 Danilo Napolitano ItalienItalien Italien Sieger: 9. Etappe; Aufgabe während der 12. Etappe, Erschöpfung
36 Gorazd Štangelj SlowenienSlowenien Slowenien
37 Sylvester Szmyd PolenPolen Polen
38 Paolo Tiralongo ItalienItalien Italien
39 Francisco Vila SpanienSpanien Spanien
Mannschaftswertung: 9. – 15. Etappe


Acqua & Sapone-Caffè Mokambo (ITA)[Bearbeiten]

Nr. Name Nationalität Anmerkungen
41 Stefano Garzelli ItalienItalien Italien Sieger: 14. & 16. Etappe
42 Dario Andriotto ItalienItalien Italien
43 Alexander Arekejew RusslandRussland Russland Weißes Trikot: 9. & 10. Etappe; Aufgabe während der 14. Etappe
44 Gabriele Balducci ItalienItalien Italien Aufgabe während der 12. Etappe
45 Massimo Codol ItalienItalien Italien
46 Andrej Kunizki WeissrusslandWeißrussland Weißrussland
47 Simone Masciarelli ItalienItalien Italien Aufgabe während der 12. Etappe
48 Giuseppe Palumbo ItalienItalien Italien
49 Branislau Samojlau WeissrusslandWeißrussland Weißrussland


ag2r Prévoyance (FRA)[Bearbeiten]

Nr. Name Nationalität Anmerkungen
51 Rinaldo Nocentini ItalienItalien Italien
52 Hubert Dupont FrankreichFrankreich Frankreich
53 Jurij Kriwzow UkraineUkraine Ukraine
54 Julien Loubet FrankreichFrankreich Frankreich Aufgabe während der 8. Etappe
55 Laurent Mangel FrankreichFrankreich Frankreich
56 Lloyd Mondory FrankreichFrankreich Frankreich
57 Carl Naibo FrankreichFrankreich Frankreich
58 Christophe Riblon FrankreichFrankreich Frankreich
59 Aljaksandr Ussau WeissrusslandWeißrussland Weißrussland


Bouygues Télécom (FRA)[Bearbeiten]

Nr. Name Nationalität Anmerkungen
61 Olivier Bonnaire FrankreichFrankreich Frankreich
62 Nicolas Crosbie FrankreichFrankreich Frankreich
63 Pierre Drancourt FrankreichFrankreich Frankreich
64 Yohann Gène FrankreichFrankreich Frankreich Aufgabe während der 10. Etappe, Kniebeschwerden
65 Arnaud Labbe FrankreichFrankreich Frankreich Aufgabe während der 10. Etappe, Erschöpfung
66 Yoann Le Boulanger FrankreichFrankreich Frankreich
67 Alexandre Pichot FrankreichFrankreich Frankreich
68 Franck Renier FrankreichFrankreich Frankreich
69 Thomas Voeckler FrankreichFrankreich Frankreich Aufgabe vor der 8. Etappe, Knieverletzung nach Sturz am Vortag


Caisse d'Epargne (ESP)[Bearbeiten]

Nr. Name Nationalität Anmerkungen
71 David Arroyo SpanienSpanien Spanien
72 Eric Berthou FrankreichFrankreich Frankreich
73 Joan Horrach SpanienSpanien Spanien Aufgabe vor der 5. Etappe, starke Prellung am Oberschenkel nach Sturz am Vortag
74 Pablo Lastras SpanienSpanien Spanien
75 Alberto Losada SpanienSpanien Spanien
76 Aitor Pérez SpanienSpanien Spanien
77 José Joaquín Rojas Gil SpanienSpanien Spanien Aufgabe während der 10. Etappe
78 Alexei Markow RusslandRussland Russland Aufgabe während der 10. Etappe
79 Mathieu Perget FrankreichFrankreich Frankreich


Ceramiche Panaria-Navigare (IRL)[Bearbeiten]

Nr. Name Nationalität Anmerkungen
81 Emanuele Sella ItalienItalien Italien
82 Luis Felipe Laverde KolumbienKolumbien Kolumbien Sieger: 6. Etappe; Grünes Trikot: 7. − 10. Etappe
83 Julio Pérez Cuapio MexikoMexiko Mexiko
84 Andrea Pagoto ItalienItalien Italien
85 Domenico Pozzovivo ItalienItalien Italien
86 Fortunato Baliani ItalienItalien Italien
87 Paride Grillo ItalienItalien Italien Aufgabe während der 10. Etappe
88 Luca Mazzanti ItalienItalien Italien
89 Maximiliano Richeze ArgentinienArgentinien Argentinien
Mannschaftswertung: 7., 8. & 17. Etappe


Cofidis (FRA)[Bearbeiten]

Nr. Name Nationalität Anmerkungen
91 Iván Parra KolumbienKolumbien Kolumbien
92 Frédéric Bessy FrankreichFrankreich Frankreich
93 Mickaël Buffaz FrankreichFrankreich Frankreich
94 Hervé Duclos-Lassalle FrankreichFrankreich Frankreich
95 Bingen Fernández SpanienSpanien Spanien
96 Mathieu Heijboer NiederlandeNiederlande Niederlande Aufgabe während der 14. Etappe
97 Amaël Moinard FrankreichFrankreich Frankreich
98 Tristan Valentin FrankreichFrankreich Frankreich
99 Steve Zampieri SchweizSchweiz Schweiz Aufgabe während der 14. Etappe


Crédit Agricole (FRA)[Bearbeiten]

Nr. Name Nationalität Anmerkungen
101 Pietro Caucchioli ItalienItalien Italien
102 Francesco Bellotti ItalienItalien Italien Aufgabe während der 14. Etappe, Sturzverletzungen
103 László Bodrogi UngarnUngarn Ungarn
104 Julian Dean NeuseelandNeuseeland Neuseeland
105 Angelo Furlan ItalienItalien Italien
106 Patrice Halgand FrankreichFrankreich Frankreich Aufgabe vor der 6. Etappe, Bruch des Schlüsselbeins
107 Christophe Kern FrankreichFrankreich Frankreich
108 Thor Hushovd NorwegenNorwegen Norwegen Aufgabe während der 12. Etappe, Vorbereitung auf die Tour de France
109 Nicolas Roche IrlandIrland Irland


Discovery Channel (USA)[Bearbeiten]

Nr. Name Nationalität Anmerkungen
111 Jaroslaw Popowytsch UkraineUkraine Ukraine Aufgabe vor der 13. Etappe, Rücken- und Knieschmerzen nach Sturz auf der 11. Etappe
112 Wolodymyr Bileka UkraineUkraine Ukraine
113 Steve Cummings Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien
114 George Hincapie Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Aufgabe vor der 12. Etappe, Vorbereitung auf Tour de France
115 Pavel Padrnos TschechienTschechien Tschechien
116 José Luis Rubiera SpanienSpanien Spanien
117 Jurgen Van Goolen BelgienBelgien Belgien
118 Brian Vandborg DanemarkDänemark Dänemark Aufgabe während der 14. Etappe
119 Matthew White AustralienAustralien Australien


Euskaltel-Euskadi (ESP)[Bearbeiten]

Nr. Name Nationalität Anmerkungen
121 Beñat Albizuri SpanienSpanien Spanien Aufgabe während der 8. Etappe, Magenbeschwerden
122 Koldo Fernández SpanienSpanien Spanien
123 Dionisio Galparsoro SpanienSpanien Spanien Aufgabe während der 12. Etappe, Bruch des Armes nach Sturz
124 Aitor Hernández SpanienSpanien Spanien Aufgabe vor der 12. Etappe, Bruch des Schlüsselbeins nach Sturz am Vortag
125 Markel Irízar SpanienSpanien Spanien
126 Anttón Luengo SpanienSpanien Spanien
127 Aketza Peña SpanienSpanien Spanien Suspendierung vor der 17. Etappe, positiver Dopingbefund beim Giro del Trentino im April
128 Iván Velasco SpanienSpanien Spanien
129 Joseba Zubeldia SpanienSpanien Spanien Aufgabe während der 14. Etappe


Française des Jeux (FRA)[Bearbeiten]

Nr. Name Nationalität Anmerkungen
131 Carlos Da Cruz FrankreichFrankreich Frankreich Aufgabe vor der 1. Etappe, Bruch des Fußes bei Teampräsentation
132 Arnaud Gérard FrankreichFrankreich Frankreich
133 Timothy Gudsell NeuseelandNeuseeland Neuseeland Aufgabe während der 7. Etappe, Schnittwunde im Oberschenkel
134 Lilian Jégou FrankreichFrankreich Frankreich
135 Ian McLeod SudafrikaSüdafrika Südafrika Aufgabe während der 4. Etappe, Bruch des Schlüsselbeins und einer Rippe nach Sturz
138 Cyrille Monnerais FrankreichFrankreich Frankreich Aufgabe während der 8. Etappe
137 Francis Mourey FrankreichFrankreich Frankreich
138 Fabien Patanchon FrankreichFrankreich Frankreich
139 Jussi Veikkanen FinnlandFinnland Finnland


Team Gerolsteiner (GER)[Bearbeiten]

Nr. Name Nationalität Anmerkungen
141 Davide Rebellin ItalienItalien Italien Aufgabe vor der 11. Etappe, Erschöpfung
142 Robert Förster DeutschlandDeutschland Deutschland Sieger: 5. Etappe; Aufgabe vor der 12. Etappe, Vorbereitung auf Tour de France
143 Thomas Fothen DeutschlandDeutschland Deutschland
144 Oscar Gatto ItalienItalien Italien
145 Tim Klinger DeutschlandDeutschland Deutschland Aufgabe während der 12. Etappe, Sehnenreizung im Knie
146 Sven Krauß DeutschlandDeutschland Deutschland
147 Volker Ordowski DeutschlandDeutschland Deutschland Aufgabe während der 2. Etappe, Magen-Darm-Infektion
148 Matthias Russ DeutschlandDeutschland Deutschland
149 Oliver Zaugg SchweizSchweiz Schweiz Aufgabe während der 14. Etappe, Sitzprobleme


Liquigas (ITA)[Bearbeiten]

Nr. Name Nationalität Anmerkungen
151 Danilo Di Luca ItalienItalien Italien Sieger: 1., 4. & 12. Etappe; Rosa Trikot: 3., 5., 6., 13. – 21. Etappe; Grünes Trikot: 5., 6., 11. – 15. Etappe; Sieger der Gesamtwertung
152 Enrico Gasparotto ItalienItalien Italien Sieger: 1. Etappe; Rosa Trikot: 2. & 4. Etappe; Weißes Trikot: 2. – 4. Etappe
153 Vladimir Miholjević KroatienKroatien Kroatien Sieger: 1. Etappe
154 Vincenzo Nibali ItalienItalien Italien Sieger: 1. Etappe; Weißes Trikot: 5. & 6. Etappe
155 Andrea Noè ItalienItalien Italien Sieger: 1. Etappe; Rosa Trikot: 11. & 12. Etappe
156 Franco Pellizotti ItalienItalien Italien Sieger: 1. Etappe
157 Alessandro Spezialetti ItalienItalien Italien Sieger: 1. Etappe
158 Alessandro Vanotti ItalienItalien Italien Sieger: 1. Etappe
159 Charles Wegelius Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien Sieger: 1. Etappe; Aufgabe während der 18. Etappe, Fieber
Mannschaftswertung: 2. – 6. Etappe


Predictor-Lotto (BEL)[Bearbeiten]

Nr. Name Nationalität Anmerkungen
161 Robbie McEwen AustralienAustralien Australien Sieger: 2. Etappe; Zyklamrotes Trikot: 3. & 5. Etappe; Aufgabe vor der 12. Etappe, Vorbereitung auf die Tour de France
162 Dario Cioni ItalienItalien Italien
163 Josep Jufré SpanienSpanien Spanien
164 Matthew Lloyd AustralienAustralien Australien
165 Mario Aerts BelgienBelgien Belgien
166 Jurgen Van Den Broeck BelgienBelgien Belgien
167 Wim Van Huffel BelgienBelgien Belgien Aufgabe vor der 15. Etappe
168 Stefano Zanini ItalienItalien Italien
169 Nick Gates AustralienAustralien Australien


Rabobank (NED)[Bearbeiten]

Nr. Name Nationalität Anmerkungen
171 Michael Rasmussen DanemarkDänemark Dänemark
172 Mauricio Ardila KolumbienKolumbien Kolumbien
173 Graeme Brown AustralienAustralien Australien Aufgabe während der 3. Etappe, Übelkeit und Erbrechen
174 Koos Moerenhout NiederlandeNiederlande Niederlande
175 Max Van Heeswijk NiederlandeNiederlande Niederlande Aufgabe während der 14. Etappe, Atemprobleme
176 Dmitri Kosontschuk RusslandRussland Russland
177 Leon Van Bon NiederlandeNiederlande Niederlande Aufgabe während der 6. Etappe, Magenbeschwerden
178 William Walker AustralienAustralien Australien
179 Pedro Horrillo SpanienSpanien Spanien


Team CSC (DEN)[Bearbeiten]

Nr. Name Nationalität Anmerkungen
181 Fabian Cancellara SchweizSchweiz Schweiz Aufgabe während der 12. Etappe
182 David Zabriskie Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
183 Andy Schleck LuxemburgLuxemburg Luxemburg Weißes Trikot: 11. – 21. Etappe; Sieger der Nachwuchswertung; Zweiter der Gesamtwertung
184 Juan José Haedo ArgentinienArgentinien Argentinien Aufgabe während der 10. Etappe, Erschöpfung
185 Alexander Kolobnew RusslandRussland Russland Aufgabe während der 12. Etappe
186 Michael Blaudzun DanemarkDänemark Dänemark Aufgabe während der 8. Etappe, Viruserkrankung
187 Matti Breschel DanemarkDänemark Dänemark
188 Wolodymyr Hustow UkraineUkraine Ukraine
189 Kurt-Asle Arvesen NorwegenNorwegen Norwegen Sieger: 8. Etappe


Team Milram (ITA)[Bearbeiten]

Nr. Name Nationalität Anmerkungen
191 Alessandro Petacchi ItalienItalien Italien Sieger: 3., 7., 11., 18. & 21. Etappe; Zyklamrotes Trikot: 4. & 6. – 21. Etappe; Sieger der Punktewertung
192 Alessandro Cortinovis ItalienItalien Italien
193 Sergio Ghisalberti ItalienItalien Italien Aufgabe während der 10. Etappe, Rückenbeschwerden
194 Christian Knees DeutschlandDeutschland Deutschland
195 Brett Lancaster AustralienAustralien Australien
196 Martin Müller DeutschlandDeutschland Deutschland
197 Alberto Ongarato ItalienItalien Italien Aufgabe vor der 10. Etappe, Kniebeschwerden
198 Fabio Sabatini ItalienItalien Italien Aufgabe während der 14. Etappe, Beinschmerzen
199 Mirco Lorenzetto ItalienItalien Italien


Team Tinkoff Credit Systems (ITA)[Bearbeiten]

Nr. Name Nationalität Anmerkungen
201 Salvatore Commesso ItalienItalien Italien
202 Iwan Rowny RusslandRussland Russland Aufgabe vor der 14. Etappe
203 Elio Aggiano ItalienItalien Italien
204 Jewgeni Petrow RusslandRussland Russland
205 Michail Ignatjew RusslandRussland Russland
206 Ricardo Serrano SpanienSpanien Spanien
207 Nikolai Trussow RusslandRussland Russland
208 Daniele Contrini ItalienItalien Italien
209 Pawel Brutt RusslandRussland Russland Grünes Trikot: 3. & 4. Etappe


Team T-Mobile (GER)[Bearbeiten]

Nr. Name Nationalität Anmerkungen
211 Michael Barry KanadaKanada Kanada Aufgabe vor der 2. Etappe, Magen-Darm-Infektion
212 Lorenzo Bernucci ItalienItalien Italien
213 Adam Hansen AustralienAustralien Australien Aufgabe vor der 3. Etappe, Bruch zweier Finger und Schürfwunden nach Sturz am Vortag
214 Gregory Henderson NeuseelandNeuseeland Neuseeland Aufgabe während der 10. Etappe, Erschöpfung
215 Axel Merckx BelgienBelgien Belgien
216 Aaron Olsen Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
217 Marco Pinotti ItalienItalien Italien Rosa Trikot: 7. − 10. Etappe
218 František Raboň TschechienTschechien Tschechien
219 Thomas Ziegler DeutschlandDeutschland Deutschland Aufgabe vor der 6. Etappe, entzündeter Weisheitszahn


Weblinks[Bearbeiten]