Giro dell’Appennino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Giro dell’Appennino ist ein italienisches Radrennen im Apennin.

Das Eintagesrennen wurde 1934 zum ersten Mal ausgetragen und findet seit 1946 jährlich im April statt. Ab 2005 zählt das Rennen zur UCI Europe Tour und ist in die Kategorie 1.1 eingestuft. Es gilt als Vorbereitungsrennen auf den Giro d’Italia. Absoluter Rekordhalter ist der Italiener Gianbattista Baronchelli. Er konnte den Giro dell'Appennino sechsmal hintereinander gewinnen.

Sieger[Bearbeiten]