Glattzahn-Schwarzspitzenhai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Glattzahn-Schwarzspitzenhai
Carcharhinus leiodon nmfs.png

Glattzahn-Schwarzspitzenhai (Carcharhinus leiodon)

Systematik
Haie (Selachii)
Überordnung: Galeomorphii
Ordnung: Grundhaie (Carcharhiniformes)
Familie: Requiemhaie (Carcharhinidae)
Gattung: Carcharhinus
Art: Glattzahn-Schwarzspitzenhai
Wissenschaftlicher Name
Carcharhinus leiodon
Garrick, 1985

Der Glattzahn-Schwarzspitzenhai (Carcharhinus leiodon) ist eine Art der Gattung Carcharhinus innerhalb der Requiemhaie (Carcharhinidae). Er ist bislang nur durch den Fang eines männlichen Tieres im Golf von Aden bekannt. Es handelt sich um einen kleinen Hai, der Holotyp hatte eine Gesamtlänge von etwa 75 Zentimeter. Wie alle Arten der Gattung besitzen die Tiere fünf Kiemenspalten und haben kein Spritzloch.

Lebensweise[Bearbeiten]

Über die Lebensweise der Art ist nichts bekannt. Wahrscheinlich ernährt er sich wie alle anderen Arten der Gattung räuberisch von Fischen und Wirbellosen. Auch ist er wahrscheinlich lebendgebärend und bildet eine Dottersack-Plazenta aus (plazental vivipar).

Systematik[Bearbeiten]

Für den Glattzahn-Schwarzspitzenhai (C. leiodon) wurde eine Zugehörigkeit zu der ehemaligen Gattung der Nachthaie aufgrund der Zahnform diskutiert. Damit ist er wahrscheinlich in die Verwandtschaft des Atlantischen Nachthais (C. signatus), des Pondicherryhais (C. hemiodon) und des Hartnasenhais (C. macloti) einzuordnen.

Literatur[Bearbeiten]

  • J. A. F. Garrick: Additions to a Revision of the Shark Genus Carcharhinus: Synonymy of Aprionodon and Hypoprion, and Description of a New Species of Carcharhinus (Carcharhinidae). NOAA Technical Report NMFS 34, PDF

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Carcharhinus leiodon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien