Glen Innes (New South Wales)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Glen Innes
Glen Innes (6).JPG
Grey Street
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of New South Wales.svg New South Wales
Gegründet: 1852
Koordinaten: 29° 45′ S, 151° 44′ O-29.75151.736111111111062Koordinaten: 29° 45′ S, 151° 44′ O
Höhe: 1062 m
 
Einwohner: 5.173 (2011) [1]
 
Zeitzone: AEST (UTC+10)
Postleitzahl: 2370
LGA: Glen Innes Severn Council
Glen Innes (New South Wales)
Glen Innes
Glen Innes
Town Hall
Glen Innes
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
123
 
26
14
 
 
86
 
25
14
 
 
74
 
24
12
 
 
52
 
21
9
 
 
63
 
17
5
 
 
45
 
14
2
 
 
60
 
13
1
 
 
57
 
14
2
 
 
63
 
17
4
 
 
79
 
20
8
 
 
92
 
23
10
 
 
122
 
25
21
Temperatur in °C,  Niederschlag in mm
Quelle: Bureau of Meteorology, Australia, Daten: 1961-1999[2]
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Glen Innes
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 25,9 25,4 23,8 20,9 16,7 13,6 12,7 14,0 17,3 20,4 23,1 25,4 Ø 19,9
Min. Temperatur (°C) 13,6 13,7 12,0 8,6 5,1 2,1 0,5 1,5 4,1 7,6 9,8 21,4 Ø 8,3
Niederschlag (mm) 122,7 86,0 74,1 51,8 62,7 45,2 60,2 56,7 63,0 79,1 92,3 121,5 Σ 915,3
Regentage (d) 13 10 10 8 8 8 8 8 8 10 10 11 Σ 112
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
25,9
13,6
25,4
13,7
23,8
12,0
20,9
8,6
16,7
5,1
13,6
2,1
12,7
0,5
14,0
1,5
17,3
4,1
20,4
7,6
23,1
9,8
25,4
21,4
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
122,7
86,0
74,1
51,8
62,7
45,2
60,2
56,7
63,0
79,1
92,3
121,5
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Quelle: Bureau of Meteorology, Australia, Daten: 1961-1999[2]

Glen Innes ist eine Stadt mit etwa 5.200 Einwohnern im Norden des australischen Bundesstaat New South Wales. Sie befindet sich 600 Kilometer nördlich von Sydney und 360 Kilometer südwestlich von Brisbane an der Kreuzung des New England Highway mit dem Gwydir Highway. Die Stadt ist der Verwaltungssitz des Verwaltungsgebiet (LGA) Glen Innes Severn Council.

Die Produktion von Wolle, sowie die Rinder- und Schafzucht sind seit 150 Jahren die Hauptwirtschaftszweige in dieser Region. Daneben spielt die Holzproduktion und der Abbau von Saphiren eine Rolle. Mit der Aufnahme der Gondwana-Regenwälder in dem nahe gelegenen Gibraltar-Range- und Washpool-Nationalpark in das UNESCO-Weltnaturerbe, gewinnt der Tourismus zunehmend an Bedeutung.

Geschichte[Bearbeiten]

Etwa 1838 kamen als erste Europäer zwei Viehzüchter, wegen ihrer langen Bärte auch bekannt als the Beardies, in die Gegend um Glen Innes. 14 Jahre später 1852 wurde dann die Stadt gegründet, benannt nach dem schottischen Siedler Major Archibald Clunes Innes. Das erste Postamt entstand 1854 und das Gerichtsgebäude wurde 1858 errichtet. Im Jahr 1866 wohnten etwa 350 Menschen in der Stadt. Erst nachdem in der Nähe von Emmaville im Jahr 1872 Zinn entdeckt wurde stieg die Einwohnerzahl deutlich an und erreichte drei Jahre später 1.500.[3][4]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Glen Innes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Glen Innes (Urban Centre/Locality) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 12. April 2014.
  2. Bureau of Meteorology, Australia: Klimainformationen Glen Innes. World Meteorological Organization, abgerufen am 6. April 2012.
  3. Readers Digest Guide to Australian Places, Readers Digest, Sydney
  4. Geschichte von Glen Innes. Abgerufen am 18. September 2011 (englisch)