Glendale (Arizona)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Glendale
Flagge von Glendale
Flagge
Lage in Arizona
Maricopa County Incorporated and Planning areas Glendale highlighted.svg
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Arizona
County:

Maricopa County

Koordinaten: 33° 35′ N, 112° 12′ W33.580833333333-112.19944444444351Koordinaten: 33° 35′ N, 112° 12′ W
Zeitzone: Mountain Standard Time (UTC−7)
Einwohner: 226.721 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 1.572,3 Einwohner je km²
Fläche: 144,4 km² (ca. 56 mi²)
davon 144,2 km² (ca. 56 mi²) Land
Höhe: 351 m
Postleitzahlen: 85301 - 85318
Vorwahl: +1 623
FIPS:

04-27820

GNIS-ID: 0005060
Webpräsenz: www.glendaleaz.com
Bürgermeister: Jerry Weiers

Glendale ist eine Stadt in Maricopa County im US-Bundesstaat Arizona, Vereinigte Staaten, mit 226.721 Einwohnern (Stand: 1. April 2010)[1]. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 144,4 km ². Glendale grenzt im Osten an Phoenix und gehört zum Valley of the Sun, der Metropolregion von Phoenix.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten]

Jahr Einwohner[2]
1980 97.172
1990 147.864
2000 218.812
2010 226.721

Verkehr[Bearbeiten]

Glendale befindet sich nördlich der Interstate 10, westlich der Interstate 17 und östlich der Arizona State Route 101. Durch die Stadt verläuft außerdem der U.S. Highway 60.

Bildung[Bearbeiten]

Die Stadt ist Sitz der Wirtschaftshochschule „Thunderbird School of Global Management“.

Sport[Bearbeiten]

University of Phoenix Stadium in Glendale

Glendale ist in den USA besonders bekannt durch den eigenen NHL-Club „Arizona Coyotes“. Das im August 2006 fertiggestellte neue „University of Phoenix Stadium“ ist Heimat der Arizona Cardinals. Im Februar 2008 war Glendale der Austragungsort des Super Bowl XLII. Des Weiteren fand Ende März 2010 Wrestlemania XXVI im University of Phoenix Stadium statt.

Militär[Bearbeiten]

Acht Meilen westlich von Glendale befindet sich die Luke Air Force Base, eine der zentralen Ausbildungsbasen des Air Education and Training Command.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Quickfacts: Glendale (Englisch)
  2. 1980–2010 : Volkszählungsergebnisse