Gliese 581 f

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Exoplanet
Gliese 581 f

Vergleich der Planetensysteme von Gliese 581 und Sonne

Vergleich der Planetensysteme von Gliese 581 und Sonne
Sternbild Waage
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension +h 15m 19s [1]
Deklination -7° 43′ 20″ [1]
Orbitdaten
Zentralstern Gliese 581
Große Halbachse 0.758 ± 0.015 AE [2]
Exzentrizität 0 [2]
Umlaufdauer 433 ± 13 d [2]
Weitere Daten
Mindestmasse 7.0 ± 1.2 M [2]
Entfernung (6,2 ± 0,1) pc
Geschichte
Entdeckung Vogt et al. [2]
Datum der Entdeckung 2010

Gliese 581 f ist ein vermuteter Exoplanet, der den Roten Zwergstern Gliese 581 umkreist. Gliese 581 ist etwa 20 Lichtjahre von der Erde entfernt und gehört zum Sternbild Waage. Der Planet umkreist seinen Stern in etwa der Entfernung der Venus von der Sonne. Seine Mindestmasse beträgt 7 Erdmassen, womit er zur Gruppe der Supererden gehören würde. In Abhängigkeit von der (unbekannten) Neigung der Bahnebene kann die tatsächliche Masse aber auch größer sein.

Die am 29. September 2010 publizierte Entdeckung[3] erfolgte mit Hilfe der Radialgeschwindigkeitsmethode, wobei Daten des HIRES-Spektrografen am Keck-I-Teleskop auf Hawaii und des HARPS-Instruments des 3,6 m des La-Silla-Observatoriums der ESO in Chile kombiniert wurden. Zum Team gehörten die Astronomen Steven S. Vogt, R. Paul Butler, Eugenio J. Rivera, Nader Haghighipour, Gregory W. Henry und Michael H. Williamson.

2011 wurden die HIRES- und HARPS-Daten sowohl von Philipp C. Gregory als auch von Mikko Tuomi einer statistischen Analyse unterzogen, mit dem Ergebnis, dass die Existenz der Planeten Gliese 581 b, c, d und e bestätigt werden konnte, die von Gliese 581 g wird von den Daten nicht gestützt und Gliese 581 f gilt demnach als nicht gesichert bzw. zweifelhaft.[4][5]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gliese 581 f – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. SIMBAD-Abfrage
  2. a b c d e S. S. Vogt et al.: The Lick-Carnegie Exoplanet Survey: A 3.1 M Planet in the Habitable Zone of the Nearby M3V Star Gliese 581. In: The Astrophysical Journal Bd. 723 Nr 1 (2010), S. 954-965, doi:10.1088/0004-637X/723/1/954
  3. Preprint (arxiv.org)
  4. Philipp C. Gregory: Bayesian re-analysis of the Gliese 581 exoplanet system. In: Monthly Notices of the Royal Astronomical Society Bd. 415, Nr. 3, S. 2523–2545, doi:10.1111/j.1365-2966.2011.18877.x, Preprint (PDF)
  5. Mikko Tuomi: Bayesian re-analysis of the radial velocities of Gliese 581. Evidence in favour of only four planetary companions. In : Astronomy and Astrophysics Preprint (PDF)