Globe Arena (Morecambe)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt das Fußballstadion Globe Arena in Morecambe. Für die Veranstaltungshalle in Stockholm, siehe Globen Arena.
Globe Arena
Außenansicht des Peter McGuigan Stand
Außenansicht des Peter McGuigan Stand der Globe Arena
Daten
Ort EnglandEngland Morecambe, Lancashire, England
Koordinaten 54° 3′ 41,3″ N, 2° 52′ 1,8″ W54.061480555556-2.8671611111111Koordinaten: 54° 3′ 41,3″ N, 2° 52′ 1,8″ W
Baubeginn 9. Mai 2009
Eröffnung 10. August 2010
Erstes Spiel 10. August 2010
FC Morecambe - Coventry City 2:0
Oberfläche Naturrasen
Kosten 12 Mio. £
Architekt Croft Goode
Kapazität 6.476 Plätze
Verein(e)
Veranstaltungen
  • Spiele des FC Morecambe

Die Globe Arena ist ein Fußballstadion in der englischen Stadt Morecambe, Lancashire. Der Fußballverein FC Morecambe empfängt hier seit der Eröffnung seine Gegner. Es ersetzte die 1921 eröffnete Spielstätte Christie Park. Die Globe Arena besitzt 6.476 Zuschauerplätze; davon sind 2.173 Sitzplätze. Das Namensrecht wurde an das ausführende Bauunternehmen Globe Construction verkauft.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Die Arbeiten für den Bau begannen am 9. Mai 2009 mit den Erdarbeiten.[2] Anfang August 2010 war der Großteil der Bauarbeiten erledigt und letzte Innenausbauten wurden verrichtet.[3] Das erste Fußballspiel im Stadion bestritten am 10. August 2011 vor 4.002 Zuschauern der FC Morecambe und Coventry City. Das Spiel der ersten Runde des League Cup endete mit dem 2:0-Sieg der Gastgeber.[4]

Die überdachte Haupttribüne Peter McGuigan Stand im Süden ist nach dem Vereinsvorsitzenden des FC Morecambe benannt. Sie ist die einzige der Tribünen mit Sitzplätzen; die drei weiteren Ränge sind reine Stehplatzränge. Am Ostende der Haupttribüne ist auch ein Sitzplatz-Block für Besucher der gegnerischen Mannschaft eingerichtet. Der Morecambe Bay Wines Stand ist die größere der beiden Hintertortribünen und ist nach einem Weinhandel aus der Region benannt. Sie hat die größte Zuschauerkapazität mit 2.234 Plätzen und steht für die Heimfans bereit. Die Gästefans sind auf dem überdachten Bay Radio Stand beheimatet, der den Namen eines Radiosenders trägt. Der ungedeckte Gegenrang Open Terrace besteht aus einer schmalen, sechsstufigen Stehplatztraverse; die in der Mitte geteilt ist.

Das Stadion ist mit modernen Einrichtungen ausgestattet. In der Haupttribüne liegen in der ersten Etage u.a. die Umkleidekabinen, medizinische Räume, ein Fitnessstudio, Büros, eine Bar, ein Fanshop und der Empfangsbereich. Auf der zweiten Etage befinden sich Konferenz- und Veranstaltungsräume für bis zu 300 Personen.[5] Dort werden u.a. Konferenzen, Familienfeiern, Schulbälle bis hin zu Hochzeiten inklusive Catering ausgerichtet.[6] In der dritten Etage liegen die Privat-Logen.[7]

Der Rekordbesuch stammt vom 24. August 2010, als der FC Morecambe und der FC Burnley (1:3) aufeinander trafen. Die Begegnung der zweiten Runde des League Cup lockte 5.003 Zuschauer in das Stadion.[8]

Tribünen[Bearbeiten]

  • Peter McGuigan Stand - Haupttribüne, Süd, 2.173 Sitzplätze
  • Open Terrace - Gegentribüne, Nord, 606 Stehplätze
  • Bay Radio Stand - Hintertortribüne, Ost, 1.389 Stehplätze
  • The Morecambe Bay Wines Stand - Hintertortribüne, West, 2.234 Stehplätze

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Globe Arena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. news.bbc.co.uk: Name für das neue Stadion enthüllt Artikel vom 9. Februar 2010 (englisch)
  2. globearena.co.uk: Bilder der Erdarbeiten (englisch)
  3. globearena.co.uk: Letzte Arbeiten im Stadion (englisch)
  4. ccfc.co.uk: Spielbericht FC Morecambe - Coventry City (englisch)
  5. globearena.co.uk: Konferenzräume (englisch)
  6. globearena.co.uk: Hochzeiten im Stadion (englisch)
  7. globearena.co.uk: Logen (englisch)
  8. footballgroundguide.com: Besucherrekord (englisch)