Gloria Foster

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gloria Foster (* 15. November 1933 in Chicago, Illinois; † 29. September 2001 in New York City) war eine US-amerikanische Schauspielerin. Sie erlangte durch die Science-Fiction Filme The Matrix und The Matrix Reloaded, in denen sie die Charaktere des Orakels spielte, große Berühmtheit.

Leben[Bearbeiten]

Foster gewann nach einer langen Karriere im Theater zwei Obie Awards für ihre Darstellungen in In White America und A Raisin in the Sun. Nebendarstellerin war sie in Fernsehserien wie I Spy und Law & Order.

1967 heiratete sie den Schauspieler Clarence Williams III.[1]

Sie starb in New York City an den Folgen ihrer Diabetes-Erkrankung und wurde auf dem Cypress Hills-Friedhof in Brooklyn beerdigt.

Filmografie[Bearbeiten]

Filme
  • 1963: Die lässige Welt (The Cool World)
  • 1964: Nichts als ein Mensch (Nothing But a Man)
  • 1967: Die Stunde der Komödianten (The Comedians)
  • 1970: Ein Engel names Levin (The Angel Levine)
  • 1971: Man and Boy
  • 1972: To All My Friends on Shore (Fernsehfilm)
  • 1978: Top Secret (Fernsehfilm)
  • 1984: Wo das Grauen lauert (House of Dies Drear, Fernsehfilm)
  • 1987: Bill Cosby – Die Superkanone (Leonard Part 6)
  • 1991: Gleichheit kennt keine Farbe (Separate But Equal, Fernsehfilm)
  • 1991: Stadt der Hoffnung (City of Hope)
  • 1993: Percy & Thunder – Der Preis des Siegens (Percy & Thunder, Fernsehfilm)
  • 1999: Matrix
  • 2003: Matrix Reloaded
Fernsehserien
  • 1968: Tennisschläger und Kanonen (I Spy, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1968: The Outcasts (Fernsehserie, eine Folge)
  • 1969–1970: Twen-Police (Fernsehserie, zwei Folgen)
  • 1970: Bill Cosby (The Bill Cosby Show, Fernsehserie, zwei Folgen)
  • 1980: The White Shadow (Fernsehserie, eine Folge)
  • 1983: American Playhouse (Fernsehserie, Folge The Files on Jill Hatch: Part I)
  • 1985: The Atlanta Child Murders (Miniserie)
  • 1987: Die Bill Cosby Show (The Cosby Show, Fernsehserie, Folge Hillman)
  • 1992, 1997: Law & Order (Fernsehserie, zwei Folgen)
  • 2000: Soul Food (Fernsehserie, eine Folge)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. EIntrag bei filmreference.com