Gmane

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gmane Logo

Gmane ist ein Mail2News-Gateway. Er erlaubt Benutzern, Mailinglisten mit einem Newsreader über NNTP zu lesen und stellt auch ein Webinterface für Webbrowser zur Verfügung. Gmane versteht sich als Archiv, es werden also keine alten Mails gelöscht.

E-Mails von Listen werden mit SpamAssassin und einem Antivirenprogramm überprüft, so dass der Benutzer nicht durch UBE/UCE und Viren gestört wird.

Gmane ist bidirektional, das Schreiben auf Listen ist also auch erlaubt. Ausgehende Nachrichten werden dabei durch TMDA überprüft, damit sichergestellt wird, dass es sich nicht um Spam handelt.

Gegründet wurde das Projekt 2001 vom norwegischen Programmierer Lars Magne Ingebrigtsen, der auch der Maintainer des Newsreaders Gnus ist.

Weblinks[Bearbeiten]