Go-Suzaku

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Go-Suzaku (jap. 後朱雀天皇, Go-Suzaku-tennō; * 14. Dezember 1009; † 7. Februar 1045) war der 69. Tennō von Japan (1036–1045).

Sein Eigenname war Atsunaga (敦良). Er war der dritte Sohn des Ichijō-tennō und der jüngere Sohn von zwei Söhnen der Kaiserin Fujiwara no Shoshi, deren Vater Fujiwara no Michinaga war.

Eine Frau Go-Ichijōs war auch eine Tochter Michinagas, doch seine Gemahlin, die Prinzessin Teishi (禎子内親王, -naishinnō), war eine Tochter des Sanjō-tennō.

Während seiner Regierung erreichte die Macht Michinagas den Höhepunkt.

Er war der Vater des Go-Reizei-tennō von der Tochter Michinagas und des Go-Sanjō-tennō von Prinzessin Teishi.


Vorgänger Amt Nachfolger
Go-Ichijō Tennō
1036–1045
Go-Reizei