GoPro Grand Prix of Sonoma

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von GoPro Indy Grand Prix of Sonoma)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten GoPro Grand Prix of Sonoma
Statistik
Name: Golden Gate 150 (1970)
Argent Mortgage Indy Grand Prix (2005)
Indy Grand Prix of Sonoma (2006, 2009–2011)
Motorola Indy 300 Presented by Jackson Rancheria Casino & Hotel (2007)
PEAK Antifreeze & Motor Oil Indy Grand Prix of Sonoma County (2008)
GoPro Indy Grand Prix of Sonoma (2012)
GoPro Grand Prix of Sonoma (2013)
Rennserie: USAC (1970)
IndyCar Series (seit 2005)
Rennstrecken: USA-KalifornienKalifornien Sonoma Raceway
Letzter Grand Prix
GoPro Grand Prix of Sonoma
Saison: 2013
Rennstrecke: Sonoma Raceway
Rennlänge: 315,01 km in 85 Runden à 3,706 km
Rekorde
Die meisten Siege: AustralienAustralien Will Power (2)
Die meisten Poles: AustralienAustralien Will Power (3)

Der GoPro Grand Prix of Sonoma ist ein Automobilrennen der höchsten Kategorie im American Championship Car Racing auf dem Sonoma Raceway in Sonoma, Kalifornien, Vereinigte Staaten. Die Veranstaltung fand erstmals 1970 im Rahmen der USAC Championship Car statt. Bis die IndyCar Series das Rennen 2007 in ihren Rennkalender aufgenommen hatte, fand die Veranstaltung nicht statt.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Auflage Jahr Serie Sieger Zweiter Dritter Pole-Position Schnellste Runde
01 1970 USAC Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dan Gurney (Eagle-Ford) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mario Andretti (Brawner Hawk-Ford) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Al Unser (Colt-Ford) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mark Donohue (Lola-Chevrolet) nicht bekannt
1971
bis
2004
kein Grand Prix
02 2005 IndyCar Series BrasilienBrasilien Tony Kanaan (Dallara-Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Buddy Rice (Panoz-Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alex Barron (Dallara-Toyota) AustralienAustralien Ryan Briscoe (Panoz-Toyota) BrasilienBrasilien Tony Kanaan (Dallara-Honda)
03 2006 IndyCar Series Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Marco Andretti (Dallara-Honda) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dario Franchitti (Dallara-Honda) BrasilienBrasilien Vitor Meira (Dallara-Honda) NeuseelandNeuseeland Scott Dixon (Panoz-Honda) BrasilienBrasilien Tony Kanaan (Dallara-Honda)
04 2007 IndyCar Series NeuseelandNeuseeland Scott Dixon (Dallara-Honda) BrasilienBrasilien Hélio Castroneves (Dallara-Honda) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dario Franchitti (Dallara-Honda) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dario Franchitti (Dallara-Honda) BrasilienBrasilien Tony Kanaan (Dallara-Honda)
05 2008 IndyCar Series BrasilienBrasilien Hélio Castroneves (Dallara-Honda) AustralienAustralien Ryan Briscoe (Dallara-Honda) BrasilienBrasilien Tony Kanaan (Dallara-Honda) BrasilienBrasilien Hélio Castroneves (Dallara-Honda) BrasilienBrasilien Hélio Castroneves (Dallara-Honda)
06 2009 IndyCar Series Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dario Franchitti (Dallara-Honda) AustralienAustralien Ryan Briscoe (Dallara-Honda) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mike Conway (Dallara-Honda) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dario Franchitti (Dallara-Honda) BrasilienBrasilien Hélio Castroneves (Dallara-Honda)
07 2010 IndyCar Series AustralienAustralien Will Power (Dallara-Honda) NeuseelandNeuseeland Scott Dixon (Dallara-Honda) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dario Franchitti (Dallara-Honda) AustralienAustralien Will Power (Dallara-Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. R. Hildebrand (Dallara-Honda)
08 2011 IndyCar Series AustralienAustralien Will Power (Dallara-Honda) BrasilienBrasilien Hélio Castroneves (Dallara-Honda) AustralienAustralien Ryan Briscoe (Dallara-Honda) AustralienAustralien Will Power (Dallara-Honda) AustralienAustralien Will Power (Dallara-Honda)
09 2012 IndyCar Series AustralienAustralien Ryan Briscoe (Dallara-Honda) AustralienAustralien Will Power (Dallara-Honda) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dario Franchitti (Dallara-Honda) AustralienAustralien Will Power (Dallara-Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ryan Hunter-Reay (Dallara-Honda)
10 2013 IndyCar Series

Weblinks[Bearbeiten]