Goffstown

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Goffstown
Goffstown (New Hampshire)
Goffstown
Goffstown
Lage in New Hampshire
Basisdaten
Gründung: 1761
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New Hampshire
County:

Hillsborough County

Koordinaten: 43° 1′ N, 71° 36′ W43.020277777778-71.60027777777894Koordinaten: 43° 1′ N, 71° 36′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 17.651 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 184,8 Einwohner je km²
Fläche: 97,2 km² (ca. 38 mi²)
davon 95,5 km² (ca. 37 mi²) Land
Höhe: 94 m
Postleitzahl: 03045
Vorwahl: +1 603
FIPS:

33-29860

GNIS-ID: 0873606
Webpräsenz: www.goffstown.com

Goffstown ist eine Stadt im östlichen Teil des Hillsborough County in New Hampshire, USA und liegt westlich von Manchester. Beim United States Census 2010 hatte Goffstown 17.651 Einwohner. Zur Stadt gehören die beiden Ortschaften Grasmere und Pinardville.

Goffstown im Jahr 1887

Goffstown beheimatet das Saint Anselm College und das New Hampshire State Prison für Frauen.

Der Unternehmer und Politiker Mark Warden lebt in der Stadt. Von 1802 bis 1811 war der spätere US-Senator David L. Morril Pfarrer in Goffstown.

Weblinks[Bearbeiten]