Golden Globe Awards 1992

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 49. Verleihung der Golden Globe Awards fand am 18. Januar 1992 statt.

Gewinner und Nominierte im Bereich Film[Bearbeiten]

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; S=Sieg
Film N S
Bugsy 8 1
Das Schweigen der Lämmer 6 1
König der Fischer 5 2
Die Schöne und das Biest 4 3
JFK - Tatort Dallas 4 1
Thelma & Louise 4 1
City Slickers – Die Großstadt-Helden 3 1
Herr der Gezeiten 3 1
Grüne Tomaten 3 0
For the Boys – Tage des Ruhms, Tage der Liebe 2 1
Die Lust der schönen Rose 2 0
Kap der Angst 2 0
Robin Hood – König der Diebe 2 0

Bester Film – Drama[Bearbeiten]

Bugsy - Regie: Barry Levinson

Bester Film – Musical/Komödie[Bearbeiten]

Die Schöne und das Biest (Beauty and the Beast) - Regie: Gary Trousdale, Kirk Wise

Beste Regie[Bearbeiten]

Oliver StoneJFK – Tatort Dallas (JFK)

Bester Hauptdarsteller – Drama[Bearbeiten]

Nick NolteHerr der Gezeiten (The Prince of Tides)

Beste Hauptdarstellerin – Drama[Bearbeiten]

Jodie FosterDas Schweigen der Lämmer (The Silence of the Lambs)

Bester Hauptdarsteller – Musical/Komödie[Bearbeiten]

Robin WilliamsKönig der Fischer (The Fisher King

Beste Hauptdarstellerin – Musical/Komödie[Bearbeiten]

Bette MidlerFor the Boys – Tage des Ruhms, Tage der Liebe (For the Boys)

Bester Nebendarsteller[Bearbeiten]

Jack PalanceCity Slickers – Die Großstadt-Helden (City Slickers)

Beste Nebendarstellerin[Bearbeiten]

Mercedes RuehlKönig der Fischer (The Fisher King)

Bestes Drehbuch[Bearbeiten]

Callie KhouriThelma & Louise

Beste Filmmusik[Bearbeiten]

Alan MenkenDie Schöne und das Biest (Beauty and the Beast)

Bester Filmsong[Bearbeiten]

Beauty and the Beast“ aus Die Schöne und das Biest (Beauty and the Beast)Howard Ashman, Alan Menken

Bester fremdsprachiger Film[Bearbeiten]

Hitlerjunge Salomon, Deutschland - Regie: Agnieszka Holland

Gewinner und Nominierte im Bereich Fernsehen[Bearbeiten]

Statistik
(aufgeführt werden Serien mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; G=Gewonnen
Serie N G
L.A. Law – Staranwälte, Tricks, Prozesse 4 1
Cheers 4 0
Allein gegen den Wind 3 2
Ausgerechnet Alaska 3 1
Daddy schafft uns alle 3 1
Die Josephine-Baker-Story 3 1
Murphy Brown 3 1
Gleichheit kennt keine Farbe 3 0
Zurück in die Vergangenheit 2 1
Die Staatsanwältin und der Cop 2 0
Ein Meer für Sarah 2 0
Eine schrecklich nette Familie 2 0
Golden Girls 2 0
I'll Fly Away 2 0

Beste Serie – Drama[Bearbeiten]

Ausgerechnet Alaska (Northern Exposure)

Bester Darsteller in einer Fernsehserie – Drama[Bearbeiten]

Scott BakulaZurück in die Vergangenheit (Quantum Leap)

Beste Darstellerin in einer Fernsehserie – Drama[Bearbeiten]

Angela LansburyMord ist ihr Hobby (Murder, She Wrote)

Beste Serie – Musical/Komödie[Bearbeiten]

Brooklyn Bridge

Bester Darsteller in einer Fernsehserie – Musical/Komödie[Bearbeiten]

Burt ReynoldsDaddy schafft uns alle (Evening Shade)

Beste Darstellerin in einer Fernsehserie – Musical/Komödie[Bearbeiten]

Candice BergenMurphy Brown

Beste Miniserie oder bester Fernsehfilm[Bearbeiten]

Allein gegen den Wind (One Against the Wind)

Bester Darsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten]

Beau BridgesWithout Warning: The James Brady Story

Beste Darstellerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten]

Judy DavisAllein gegen den Wind (One Against the Wind)

Bester Nebendarsteller in einer Fernsehserie, einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten]

Louis Gossett juniorDie Josephine-Baker-Story (The Josephine Baker Story)

Beste Nebendarstellerin in einer Fernsehserie, einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten]

Amanda DonohoeL.A. Law – Staranwälte, Tricks, Prozesse (L.A. Law)

Cecil B. De Mille Award[Bearbeiten]

Miss Golden Globe[Bearbeiten]

Die Tochter von Connie Stevens and Eddie Fisher Joely Fisher war die diesjährige Miss Golden Globe.

Weblinks[Bearbeiten]