Golden Globe Awards 1997

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 54. Verleihung der Golden Globe Awards fand am 19. Januar 1997 statt.

= Gewinner und Nominierte im Bereich Film[Bearbeiten]

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; G=Gewonnen
Film N G
Der englische Patient 7 2
Evita 5 3
Larry Flynt – Die nackte Wahrheit 5 2
Shine – Der Weg ins Licht 5 1
Liebe hat zwei Gesichter 4 1
Fargo 4 0
Jerry Maguire – Spiel des Lebens 3 1
Lügen und Geheimnisse 3 1
Breaking the Waves 2 0
Hexenjagd 2 0
Michael Collins 2 0
The Birdcage – Ein Paradies für schrille Vögel 2 0

Bester Film – Drama[Bearbeiten]

Der englische Patient (The English Patient) - Regie: Anthony Minghella

Bester Film – Musical/Komödie[Bearbeiten]

Evita - Regie: Alan Parker

Beste Regie[Bearbeiten]

Miloš FormanLarry Flynt – Die nackte Wahrheit (The People vs. Larry Flynt)

Bester Darsteller – Drama[Bearbeiten]

Geoffrey RushShine – Der Weg ins Licht (Shine)

Beste Darstellerin – Drama[Bearbeiten]

Brenda BlethynLügen und Geheimnisse (Secrets and Lies)

Bester Darsteller – Musical/Komödie[Bearbeiten]

Tom CruiseJerry Maguire – Spiel des Lebens (Jerry Maguire)

Beste Darstellerin – Musical/Komödie[Bearbeiten]

MadonnaEvita

Bester Nebendarsteller[Bearbeiten]

Edward NortonZwielicht (Primal Fear)

Beste Nebendarstellerin[Bearbeiten]

Lauren BacallLiebe hat zwei Gesichter (The Mirror Has Two Faces)

Bestes Drehbuch[Bearbeiten]

Scott Alexander, Larry KaraszweskiLarry Flynt – Die nackte Wahrheit (The People vs. Larry Flynt)

Beste Filmmusik[Bearbeiten]

Gabriel YaredDer englische Patient (The English Patient)

Bester Filmsong[Bearbeiten]

„You Must Love Me“ aus Evita - Madonna

Bester fremdsprachiger Film[Bearbeiten]

Kolya, Tschechien – Regie: Jan Svěrák

Gewinner und Nominierte im Bereich Fernsehen[Bearbeiten]

Statistik
(aufgeführt werden Serien mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; G=Gewonnen
Serie N G
Emergency Room – Die Notaufnahme 5 0
Rasputin 4 3
Das Verbrechen des Jahrhunderts 4 0
Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI 3 3
Hinterm Mond gleich links 3 2
Abschied von Chase 3 1
Verrückt nach dir 3 1
Der Untergang der Cosa Nostra 3 0
Frasier 3 0
Haus der stummen Schreie 3 0
Chicago Hope – Endstation Hoffnung 2 0
Cybill 2 0
Marilyn – Ihr Leben 2 0
New York Cops – NYPD Blue 2 0

Beste Serie – Drama[Bearbeiten]

Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)

Beste Serie – Musical/Komödie[Bearbeiten]

Hinterm Mond gleich links (3rd Rock from the Sun)

Beste Miniserie oder bester Fernsehfilm[Bearbeiten]

Rasputin (Rasputin: Dark Servant of Destiny)

Bester Darsteller in einer Fernsehserie – Drama[Bearbeiten]

David DuchovnyAkte X – Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)

Beste Darstellerin in einer Fernsehserie – Drama[Bearbeiten]

Gillian AndersonAkte X – Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)

Bester Darsteller in einer Fernsehserie – Musical/Komödie[Bearbeiten]

John LithgowHinterm Mond gleich links (3rd Rock from the Sun)

Beste Darstellerin in einer Fernsehserie – Musical/Komödie[Bearbeiten]

Helen HuntVerrückt nach dir (Mad About You)

Bester Darsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten]

Alan RickmanRasputin (Rasputin: Dark Servant of Destiny)

Beste Darstellerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten]

Helen MirrenAbschied von Chase (Losing Chase)

Bester Nebendarsteller in einer Fernsehserie, einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten]

Ian McKellenRasputin (Rasputin: Dark Servant of Destiny)

Beste Nebendarstellerin in einer Fernsehserie, einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten]

Kathy BatesThe Late Shift - Spätvorstellung (The Late Shift)

Miss Golden Globe[Bearbeiten]

Kehly Sloane war 1997 im Alter von 31 Jahren die Miss Golden Globe. Sloane ist die Tochter der Schauspielerin Linda Gray und deren Ehemann, dem Fotograf Ed Thrasher.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kehly Sloane. In: www.weblo.com. Abgerufen am 14. Dezember 2010 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]