Goldene Himbeere 2005

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Goldene Himbeere 2005 (25th Annual Razzie Awards) wurde am 26. Februar 2005, dem Vorabend der Oscarverleihung im Ivar Theatre in Hollywood verliehen. Anlässlich der 25. Preisvergabe wurde eine Reihe von zusätzlichen Preisen verliehen, die Aspekte abdecken, die in den jährlichen Vergaben nicht berücksichtigt werden können.

Die meisten Auszeichnungen erhielten die Filme Catwoman und Fahrenheit 9/11 mit jeweils vier Trophäen. Zum schlechtesten Film des Jahres wurde ebenfalls Catwoman gewählt. Catwoman hatte im Vorfeld auch die meisten Nominierungen erhalten.

Zum ersten Mal in der Geschichte der Goldenen Himbeere wurde ein Film ausgezeichnet, der zuvor weder von den Kritikern verrissen noch ein finanzieller Flop war (Fahrenheit 9/11). Nominierungen für diesen Film erhielten hochrangige US-amerikanische Politiker (George W. Bush, Condoleezza Rice und Donald Rumsfeld) für ihr Fehlverhalten bezüglich der Terroranschläge am 11. September 2001 und des Irakkrieges. Auch Britney Spears erhielt für ihr Statement – sie vertraue George W. Bush – im Film ebenfalls eine Goldene Himbeere.[1]

Aufsehen erregte ebenfalls Halle Berry, die sich ihren Preis persönlich abholte und eine Dankesrede während der Preisverleihung hielt, in der sie ihre Oscar-Rede von 2002 parodierte.[2] Zuletzt nahm 2002 Tom Green seinen Preis für Freddy Got Fingered ebenfalls persönlich entgegen.

Preisträger und Nominierungen[Bearbeiten]

Die Preisträger sind farbig hervorgehoben.


Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung;S=Sieg(e)
Film N S
Catwoman 7 4
Alexander 6 0
Fahrenheit 9/11 5 4
White Chicks 5 0
Die Windel-Gang 4 0
Jersey Girl 3 0
Wie überleben wir Weihnachten? 3 0
Ein verrückter Tag in New York 2 0
Exorzist: Der Anfang 2 0
In 80 Tagen um die Welt 2 0
Starsky & Hutch 2 0
Kategorien Nominierte
Schlechtester Film Denise Di Novi und Edward McDonnell - Catwoman
Rick Alvarez, Lee R. Mayes, Keenen Ivory Wayans, Marlon Wayans und Shawn Wayans - White Chicks
Moritz Borman, Jon Kilik, Thomas Schuhly und Iain Smith - Alexander
Steven Paul - Die Windel-Gang (Superbabies: Baby Geniuses 2)
Betty Thomas und Jenno Topping - Wie überleben wir Weihnachten? (Surviving Christmas)
Schlechtester Schauspieler
George W. Bush
George W. BushFahrenheit 9/11
Ben AffleckJersey Girl und Wie überleben wir Weihnachten? (Surviving Christmas)
Vin DieselRiddick: Chroniken eines Kriegers (The Chronicles of Riddick)
Colin FarrellAlexander
Ben Stiller… und dann kam Polly (Along Came Polly), Anchorman (Anchorman: The Legend of Ron Burgundy),Voll auf die Nüsse (Dodgeball: A True Underdog Story), Neid (Envy) und Starsky & Hutch
Schlechteste Schauspielerin
Halle Berry
Halle BerryCatwoman
Hilary DuffCinderella Story (A Cinderella Story) und Raise Your Voice – Lebe deinen Traum (Raise Your Voice)
Angelina JolieAlexander und Taking Lives – Für Dein Leben würde er töten (Taking Lives)
Mary-Kate und Ashley OlsenEin verrückter Tag in New York (New York Minute)
Shawn Wayans und Marlon WayansWhite Chicks
Schlechtester Nebendarsteller
Donald Rumsfeld
Donald RumsfeldFahrenheit 9/11
Val KilmerAlexander
Arnold SchwarzeneggerIn 80 Tagen um die Welt (Around the World in 80 Days)
Jon VoightDie Windel-Gang (Superbabies: Baby Geniuses 2)
Lambert WilsonCatwoman
Schlechteste Nebendarstellerin
Britney Spears
Britney SpearsFahrenheit 9/11
Carmen ElectraStarsky & Hutch
Jennifer LopezJersey Girl
Condoleezza RiceFahrenheit 9/11
Sharon StoneCatwoman
Schlechtestes Leinwandpaar
Condoleezza Rice und George W. Bush
George W. Bush und Condoleezza Rice oder seine zahme Ziege − Fahrenheit 9/11
Ben Affleck und Liv Tyler oder Jennifer LopezJersey Girl
Halle Berry und Benjamin Bratt oder Sharon StoneCatwoman
Mary-Kate und Ashley OlsenEin verrückter Tag in New York (New York Minute)
Shawn Wayans und Marlon WayansWhite Chicks
Schlechteste Neuverfilmung oder Fortsetzung
Charles Roven
Charles Roven und Richard Suckle - Scooby Doo 2 – Die Monster sind los (Scooby Doo 2: Monsters Unleashed)
Bill Badalato und Hal Lieberman - In 80 Tagen um die Welt (Around the World in 80 Days)
Gordon Carroll, John Davis, David Giler und Walter Hill - Alien vs. Predator
Aaron Dem, Guy McElwaine, David C. Robinson, James G. Robinson - Exorzist: Der Anfang (Exorcist: The Beginning)
Verna Harrah und Jacobus Rose - Anacondas: Die Jagd nach der Blut-Orchidee (Anacondas: The Hunt for the Blood Orchid)
Schlechteste Regie PitofCatwoman
Bob ClarkDie Windel-Gang (Superbabies: Baby Geniuses 2)
Renny Harlin und/oder Paul SchraderExorzist: Der Anfang (Exorcist: The Beginning)
Oliver StoneAlexander
Keenen Ivory WayansWhite Chicks
Schlechtestes Drehbuch John Brancato, Michael Ferris und John Rogers - Catwoman
Xavier Cook, Andy McElfresh, Michael Anthony Snowden, Keenen Ivory Wayans, Marlon Wayans und Shawn Wayans - White Chicks
Harry Elfont, Deborah Kaplan, Joshua Sternin und Jeffrey Ventimilia - Wie überleben wir Weihnachten? (Surviving Christmas)
Steven Paul - Die Windel-Gang (Superbabies: Baby Geniuses 2)
Laeta Kalogridis, Christopher Kyle und Oliver Stone - Alexander

25 Jahre Goldene Himbeere – das Schlechteste aus 25 Jahren[Bearbeiten]

Die Preisträger sind farbig hervorgehoben.

Kategorien Nominierte
Ehrenpreis für den am häufigsten nominierten Schauspieler ohne Auszeichnung
Arnold Schwarzenegger
Arnold SchwarzeneggerThe 6th Day (3 Nominierungen) / End of Days – Nacht ohne Morgen / Last Action Hero / Conan der Barbar / In 80 Tagen um die Welt / Batman & Robin
Kim BasingerDie Prophezeiung / Ich träumte von Afrika / Getaway / Cool World / Eiskalte Leidenschaft / Die blonde Versuchung / 9½ Wochen
Angelina JolieAlexander / Taking Lives – Für Dein Leben würde er töten / Jenseits aller Grenzen / Lara Croft: Tomb Raider – Die Wiege des Lebens / Leben oder so ähnlich / Lara Croft: Tomb Raider / Original Sin
Ryan O’NealFahr zur Hölle Hollywood / Harte Männer tanzen nicht (2 Nominierungen) / Jackpot / Zwei irre Typen auf heißer Spur / Der ausgeflippte Professor
Keanu ReevesHardball / Sweet November / Außer Kontrolle / Vernetzt – Johnny Mnemonic / Dem Himmel so nah / The Watcher / Viel Lärm um nichts
Schlechtestes Drama in 25 Jahren Goldene Himbeere Battlefield Earth – Kampf um die Erde – 7 Auszeichnungen bei insgesamt 8 Nominierungen
Karriere durch alle Betten – 6 Auszeichnungen bei insgesamt 11 Nominierungen
Meine liebe Rabenmutter – 5 Auszeichnungen bei insgesamt 9 Nominierungen
Showgirls – 7 Auszeichnungen bei insgesamt 13 Nominierungen
Stürmische Liebe – Swept Away – 5 Auszeichnungen bei insgesamt 7 Nominierungen
Schlechteste Komödie in 25 Jahren Goldene Himbeere Liebe mit Risiko – Gigli – 6 Auszeichnungen bei insgesamt 9 Nominierungen
Pluto Nash – Im Kampf gegen die Mondmafia – 0 Auszeichnungen bei insgesamt 5 Nominierungen
Ein Kater macht Theater – 1 Auszeichnung bei insgesamt 8 Nominierungen
Freddy Got Fingered – 5 Auszeichnungen bei insgesamt 8 Nominierungen
Bill Cosby - Die Superkanone – 3 Auszeichnungen bei insgesamt 5 Nominierungen
Schlechtestes Musical in 25 Jahren Goldene Himbeere Justin & Kelly: Beachparty der Liebe – 0 Auszeichnungen bei insgesamt 8 Nominierungen; Gewinner eines Sonderpreises
Supersound und flotte Sprüche – 2 Auszeichnungen bei insgesamt 7 Nominierungen
Glitter – Glanz eines Stars – 1 Auszeichnung bei insgesamt 6 Nominierungen
Der Senkrechtstarter – 2 Auszeichnungen bei insgesamt 8 Nominierungen
Spiceworld – Der Film – 1 Auszeichnung bei insgesamt 7 Nominierungen
Xanadu – 1 Auszeichnung bei insgesamt 6 Nominierungen

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Britney Spears trusts Bush (You-Tube Video). Abgerufen am 23. Juli 2011.
  2. Berry gets worst actress Razzie (BBC News). Abgerufen am 23. Juli 2011.