Goldmusang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Goldmusang
Paradoxurus zeylonensis.jpg

Goldmusang (Paradoxurus zeylonensis)

Systematik
Ordnung: Raubtiere (Carnivora)
Überfamilie: Katzenartige (Feloidea)
Familie: Schleichkatzen (Viverridae)
Unterfamilie: Palmenroller (Paradoxurinae)
Gattung: Musangs (Paradoxurus)
Art: Goldmusang
Wissenschaftlicher Name
Paradoxurus zeylonensis
Schreber, 1778

Der Goldmusang (Paradoxurus zeylonensis) ist eine von drei Arten der Musangs innerhalb der Schleichkatzen. Er ist ein Endemit der Insel Sri Lanka im Indischen Ozean. Der Bestand der Art ist klein, durch die anhaltende Waldzerstörung mittlerweile stark fragmentiert und geht weiter zurück. Der Goldmusang wird von der IUCN daher als gefährdet ("vulnerable") eingestuft.

Merkmale[Bearbeiten]

Es handelt sich um eine kleine Schleichkatze mit einem gold- bis dunkelbraunen Fell. Die Nackenhaare wachsen gegen den Strich zum Kopf statt zum Hinterende.[1]

Verbreitung[Bearbeiten]

Verbreitungsgebiet des Goldmusangs

Der Goldmusang ist ein Endemit Sri Lankas im Indischen Ozean und bewohnt dort natürlich belassene Waldgebiete. Er wurde im Uda Walawe National Park, im Sinharaja Forest, im Wasgomuwa und im Yala-Nationalpark nachgewiesen.[2]

Lebensweise[Bearbeiten]

Der Goldmusang lebt fast ausschließlich auf Bäumen (arboreal), und bewegt sich vor allem auf größeren Ästen. Als Schlafplätze nutzt er hohle Äste, gelegentlich auch Hausdächer nahe den Bäumen.[3] Er ernährt sich Früchten wie Mangos, Kaffee, Melonen, Ananas und Bananen sowie kleinen Säugetieren, Vögeln, Eidechsen, Schlangen, Fröschen und Insekten.[3]

Belege[Bearbeiten]

  1. Colin P. Groves, Channa Rajapaksha, Kelum Manemandra-Arachchi: The taxonomy of the endemic golden palm civet of Sri Lanka. In: Zoological Journal of the Linnean Society. 155, 2009, S. 238–251. doi:10.1111/j.1096-3642.2008.00451.x. Abgerufen am 18. November 2009. (Volltext; PDF; 760 kB)
  2. Paradoxurus zeylonensis in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2008. Eingestellt von: D. Muddappa, C. Wozencraft, P. Yonzon, A. Jennings, G. Veron, 2008. Abgerufen am 29. Dezember 2011
  3. a b Kristen Schweighoefer: Paradoxurus zeylonensis im Animal Diversity Web der University of Michigan Museum of Zoology. Abgerufen: 29. Dezember 2011.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Goldmusang (Paradoxurus zeylonensis) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Paradoxurus zeylonensis in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2008. Eingestellt von: D. Muddappa, C. Wozencraft, P. Yonzon, A. Jennings, G. Veron, 2008. Abgerufen am 29. Dezember 2011
  • Kristen Schweighoefer: Paradoxurus zeylonensis im Animal Diversity Web der University of Michigan Museum of Zoology. Abgerufen: 29. Dezember 2011.