Golf von Guacanayabo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

20.333611111111-77.710833333333Koordinaten: 20° 20′ 1″ N, 77° 42′ 39″ W

Karte: Kuba
marker
Golf von Guacanayabo
Magnify-clip.png
Kuba

Der Golf von Guacanayabo ist eine Meeresbucht im Südosten Kubas. An ihn grenzen am äußersten Nordrand die Provinz Camagüey, die von der Küstenlinie der Provinz Las Tunas abgelöst wird. Der größte Teil im zentralen Abschnitt und am Südufer des Golfes wird von der Provinz Granma eingenommen.

Die größte Stadt und der bedeutendste Hafen ist Manzanillo in der Provinz Granma.