Golf von Venedig

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage des Golfs von Venedig

Der Golf von Venedig (italienisch: Golfo di Venezia, slowenisch: Beneški zaliv, kroatisch: Venecijanski zaljev) ist eine Meeresbucht im nördlichen Teil der Adria.

Die Küstenlinie des Golfs erstreckt sich vom Mündungsdelta des Po bis an das Kap Kamenjak in Istrien. In die Bucht münden neben dem Po weitere große Flüsse, wie der Tagliamento, der Piave, die Etsch und die Brenta. Der Golf von Triest ist Teil des Golfs von Venedig. An die Meeresbucht grenzen die drei europäischen Staaten Italien, Slowenien und Kroatien.