Goliath (La Ronde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Goliath
Goliath
Daten
Standort La Ronde (Montreal, Québec, Kanada)
Typ Stahl – sitzend
Modell Hyper Coaster
Streckenführung Out-&-Back
Antriebsart Kettenlifthill
Hersteller Bolliger & Mabillard
Kosten 18,7 Mio. CAD
Eröffnung 13. Mai 2006
Länge 1231 m
Höhe 53 m
Abfahrt 52 m
max. Gefälle 70°
max. Geschwindigkeit 110 km/h
Züge 2 Züge, 9 Wagen/Zug, 1 Sitzreihe/Wagen, 4 Sitzplätze/Sitzreihe
Inversionen 0
Elemente 63 m hoher Lifthill mit einer 52 m hohen Abfahrt von 70°

37 m hoher Hügel

29 m hoher Hügel

24 m hoher Hügel

23 m hoher Hügel

21 m hoher Hügel

18 m hoher Hügel

16 m hoher Hügel

14 m hoher Hügel

13 m hoher Hügel

Thematisierung

Goliath ist eine Stahlachterbahn im Freizeitpark La Ronde (Montreal, Québec, Kanada) vom Modell Hyper Coaster des Herstellers Bolliger & Mabillard, die am 13. Mai 2006 eröffnet wurde.

Details[Bearbeiten]

Die Bahn besitzt gelbe Schienen mit roten Laufrohren und blauen Stützen.

Goliath ist zurzeit die größte und schnellste Achterbahn in Kanada. Sie ist 53 m hoch, 1231 m lang und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h. Sie bringt die Fahrgäste außerhalb des Parks an das östliche Ufer der Île Ste. Hélène (Saint Helen's Island). Danach führt die Strecke wieder zurück in den Park über einige Airtime-Hügeln und Abfahrt bevor die Fahrt in der Station endet.

Züge[Bearbeiten]

Goliath besitzt zwei Züge mit jeweils neun Wagen. In jedem Wagen können vier Personen (eine Reihe à vier Personen) Platz nehmen. Die Fahrgäste müssen mindestens 1,37 m groß sein, um mitfahren zu dürfen.

Weblinks[Bearbeiten]

45.528734-73.535723Koordinaten: 45° 31′ 43″ N, 73° 32′ 9″ W