Gonzalo Fernández Castaño

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gonzalo Fernández Castaño Golfspieler
Nationalität: SpanienSpanien Spanien
Karrieredaten
Profi seit: 2004
Derzeitige Tour: European Tour
Turniersiege: 8
Auszeichnungen: Sir Henry Cotton Rookie of the Year Award (2005)

Gonzalo Fernández Castaño (* 13. Oktober 1980 in Madrid) ist ein spanischer Profigolfer der European Tour.

Er gewann 2003 die spanische Amateurmeisterschaft, wurde 2004 Berufsgolfer und qualifizierte sich im Herbst über die Tour School für die European Tour. In seiner ersten Saison gewann Fernández Castaño die KLM Open und wurde am Ende der Spielzeit mit dem Sir Henry Cotton Rookie of the Year Award für den besten Neuling ausgezeichnet. Im Jahr 2006 siegte er bei der BMW Asian Open, einem Event, das auch zur Asian Tour zählt.

Sein Idol Seve Ballesteros hat Fernández Castaño insofern übertroffen, als er sich schon bei seinem 16. Antreten den ersten Tour-Titel holte, während Seve dafür 27 Versuche benötigte. Nach eigener Aussage ist er bestrebt, das Niveau der spanischen Golfgrößen Ballesteros, José Maria Olazábal und Sergio García zu erreichen.

European Tour Siege (7)[Bearbeiten]

Andere Siege (1)[Bearbeiten]

  • 2006 Madrid Federation Championship (Peugeot Tour, Spanien)

Teilnahme an Mannschaftsbewerben[Bearbeiten]

  • World Cup: 2006, 2009
  • Seve Trophy (für Kontinentaleuropa): 2007, 2009, 2013 (Sieger)
  • EurAsia Cup (für Europa): 2014 (remis)

Resultate bei Major Championships[Bearbeiten]

Tournament 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014
Masters DNP DNP DNP DNP DNP DNP 61 T20 T26
US Open DNP DNP DNP CUT DNP DNP CUT T10
Open Championship T48 DNP DNP T47 CUT DNP T54 T54 CUT
PGA Championship CUT DNP DNP T32 T33 DNP T62 CUT

DNP = nicht teilgenommen
CUT = Cut nicht geschafft
"T" geteilte Platzierung
Grüner Hintergrund für Siege
Gelber Hintergrund für Top 10

Weblink[Bearbeiten]