Good Rocking Tonight

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Good Rocking Tonight
Roy Brown
Veröffentlichung 1947
Genre(s) Rhythm and Blues, Jump Blues, Rockabilly
Autor(en) Roy Brown
Coverversionen
1948 Wynonie Harris
1954 Elvis Presley
1959 Pat Boone

Good Rocking Tonight (auch Good Rockin' Tonight) ist ein Jump-Blues-Song, der 1947 von Roy Brown geschrieben und aufgenommen wurde. Von diesem Song gibt es zahlreiche Coverversionen.

Allgemeines[Bearbeiten]

Roy Brown - Good Rocking Tonight
Wynonie Harris - Good Rockin' Tonight

Roy Brown bot den Song ursprünglich Wynonie Harris an, der den Song aber ablehnte. Darum nahm Brown den Song mit dem Bob Ogden Orchester selbst auf, der 1947 bei DeLuxe Records (DeLuxe 1093) erschien und ein respektabler Hit wurde. Der Song erreichte in Browns Version Platz 11 der R&B-Charts des Magazins Billboard.[1] Nach diesem Erfolg erkannte auch Harris das Potential des Songs und nahm ihn auf, der Song (King 4210) erreichte in den Billboard-R&B-Charts Platz 1 und verblieb ein halbes Jahr lang dort. [2]

Harris Version hielt sich weitgehend an den Text des Originals, nur im letzten Vers ersetzte Harris den Text mit durch die Ausrufe „hoy, hoy, hoy“ – einer Phrase, die in einigen Jumpblues der damaligen Zeit vorkam. Musikalisch änderte er den Song zu einer eher rockigen Version und gab so zukünftigen Musikforschern Arbeit, ob es sich bei dieser Aufnahme um den ersten Rock'n'Roll-Song handelt. Über Harris' Version schreibt ein Kritiker, wahrscheinlich etwas zu enthusiastisch: This is probably the most important recording in the history of rock and roll. Without this record, rock and roll probably never would have happened. („Das ist wahrscheinlich die wichtigste Aufnahme in der Geschichte des Rock and Roll. Ohne diese Aufnahme wäre Rock and Roll wahrscheinlich nie geschehen.“)[3]

Elvis Presleys Coverversion[Bearbeiten]

Elvis Presley Coverversion

Good Rockin' Tonight (I Don't Care If The Sun Don't Shine als B-Seite) war die zweite Single von Elvis Presley für Sun Records in Memphis. Presley und seine Band folgten dabei eng der Originalversion. Obwohl die Single nicht in die Billboard-Charts kam, wurde sie in Memphis sowie im Süden der USA ein weiterer kleiner Erfolg für Presley.

Andere Coverversionen[Bearbeiten]

Bruce Springsteen verwendete den Song auf seiner Darkness Tour 1978 gewöhnlich als Eröffnungsnummer. Auch auf der River Tour 1981 war der Song manchmal auf der Setlist.[4] Von Montrose gibt es eine Hardrock-Version des Songs. Zu den kuriosen Coverversionen zählt auch die spanisch gesungene Version von der mexikanischen Band Los Teen Tops aus den frühen 1960er-Jahren (Buen rock esta noche). Die Honeydrippers (mit Jeff Beck und Robert Plant) nahmen den Song in den 1980er-Jahren unter dem Titel Rockin' at Midnight auf. Paul McCartney veröffentlichte eine Version des Songs 1991 auf der CD Unplugged (The Official Bootleg). The Doors coverten das Stück 1972 auf Full Circle als Good Rockin.

Sonstiges[Bearbeiten]

Unter dem Namen Good Rocking Tonight gibt es auf dem englischen Sender Radio Caroline eine wöchentliche Rock'n'Roll-Sendung.[5] Vom Kanadischen Sender CBC Television wurde unter diesem Titel eine Musikshow zwischen den frühen 1980er-Jahren und 1993 ausgestrahlt. Ebenso ist Good Rockin' Tonight Titel einer englischen Rock'n'Roll-Show von Lee Jackson und Mark Keeley.[6] Den Songtitel im Namen trägt auch eine Fernsehdokumentation von Bruce Sinofsky über Sun Records (2001).[7]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Zunächst kam Browns Aufnahme unter der Katalog-Nummer DeLuxe 1093 im Juni 1948 in die Charts, belegte Platz 13; im April 1949 platzierte sich der Titel erneut mit der Katalog-Nummer 3093 in den Charts und erreichte Platz 11. Whitburn, Joel: The Billboard Book of Top 40 R&B and Hip-Hop Hits. New York: Billboard Books, 2006, S. 71
  2. Whitburn, Joel: The Billboard Book of Top 40 R&B and Hip-Hop Hits. New York: Billboard Books, 2006, S. 234
  3. http://www.hoyhoy.com/artists/wynonie.htm
  4. Barker, Derek: Liner notes für Bruce Springsteen's Jukebox: The Songs that Inspired the Man [CD]
  5. Good Rockin' Tonight Radio Caroline
  6. Good Rockin' Tonight
  7. IMDB