Good Sam RV Insurance 500

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Good Sam RV Insurance 500
Good Sam RV Insurance 500
Veranstaltungsort: Pocono Raceway
Hauptsponsor: Sunoco, American Red Cross
Erstes Rennen: 1974
Distanz: 500 Meilen (805 km)
Anzahl Runden: 200
Ehemalige Namen: Purolator 500 (1974-1976)

Coca-Cola 500 (1977-1980)

Mountain Dew 500 (1981-1982)

Like Cola 500 (1983-1984)

Summer 500 (1985-1987)

AC Spark Plug 500 (1988-1990)

Miller Genuine Draft 500 (1991-1995)

Miller 500 (1996)

Pennsylvania 500 (1997-2007)

Sunoco Red Cross Pennsylvania 500 (2008-2010)

Good Sam RV Insurance 500 (2011)

Das Good Sam RV Insurance 500 ist das zweite von zwei Rennen im NASCAR Sprint Cup auf dem Pocono Raceway in Long Pond, Pennsylvania.

Zwischen 1997 und 2007 war es zusammen mit dem anderen Rennen, dem Pocono 500, die beiden einzigen Rennen im Kalender des Sprint Cups, die keinen Hauptsponsor besaßen. Die Entscheidung, auf einen Sponsor zu verzichten, traf das Management der Rennstrecke nach Rückmeldungen von den Fans. Zur Saison 2008 entschieden sich Sunoco, der offizielle Benzinlieferant der NASCAR, und das American Red Cross der Region Philadelphia das Rennen sowie Wohltätigkeitsveranstaltungen in der Region zu sponsern.

In der Saison 2007 wechselte das Rennen seinen traditionellen Termin im Juli mit dem Brickyard 400 im August.

Sieger[Bearbeiten]